Gifhorn – Archiv

Gifhorn: B 4 seit gestern voll gesperrt

Gifhorn: B 4 seit gestern voll gesperrt

js Gifhorn. Seit gestern ist die Bundesstraße 4 im Bereich Gifhorn komplett gesperrt. Grund ist Abriss und Neubau der Brücke über die Bundesstraße im Stadtgebiet Gifhorn.
Gifhorn: B 4 seit gestern voll gesperrt
Feuerwehren und DRK bekommen Hochwassermedaille

Feuerwehren und DRK bekommen Hochwassermedaille

184 Feuerwehrleute und 28 Mitglieder des DRK aus dem Landkreis Gifhorn erhielten am Freitagabend die Hochwasser-Medaille der Bundesländer Niedersachsen und Sachsen-Anhalt – für 2013.
Feuerwehren und DRK bekommen Hochwassermedaille

Verspätete Auszeichnung für Fluteinsatz

Gifhorn. Terminprobleme hatten es nicht anders zugelassen: 184 Feuerwehrleute und 28 Mitglieder des DRK aus dem Landkreis Gifhorn erhielten am Freitagabend die Hochwasser-Medaille der Bundesländer Niedersachsen und Sachsen-Anhalt – für 2013.
Verspätete Auszeichnung für Fluteinsatz

Veränderungen an Filialnetz

Landkreis Gifhorn. Gravierende Veränderungen am Filialnetz zum Jahreswechsel kündigte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, Gerhard Döpkens, während einer gestern kurzfristig einberaumten Pressekonferenz an.
Veränderungen an Filialnetz

Die Krätze kursiert im Kreis Gifhorn

Gifhorn. Ein Klient in der Kurzzeitpflege hat Anfang September einen Mitarbeiter des Christinenstifts mit Scabies angesteckt.
Die Krätze kursiert im Kreis Gifhorn

Ortsdurchfahrt Sandkamp entlastet

Wolfsburg. Obwohl sich der Verkehr in Wolfsburg in den vergangenen Jahren weiter deutlich erhöht hat, hat sich die Lage rund um die Heinrich-Nordhoff-Straße ein wenig entspannt.
Ortsdurchfahrt Sandkamp entlastet

Herbst birgt Gefahren für Autofahrer

Landkreis Gifhorn. Heute ist astronomischer Herbstanfang, dabei hat der Herbst bereits Anfang September Einzug gehalten. Morgens und abends gibt es Bodennebel, die Tage werden kürzer, es dämmert am Morgen später und am Abend deutlich früher.
Herbst birgt Gefahren für Autofahrer

In der Fremde nicht allein

Gifhorn. Der Caritasverband für Stadt und Landkreis Gifhorn hatte am Samstagnachmittag zu einem Willkommenstag für Flüchtlinge aus dem Irak und Syrien in die ehemalige Pfarrwohnung der St. Bernward Kirche eingeladen.
In der Fremde nicht allein

Autoknacker im Allerpark

Celle. Ein besonders niederträchtiger Raub ereignete sich am Donnerstagabend in der Celler Innenstadt. Eine 72-jährige Frau befand sich gegen 21.25 Uhr mit ihrem Rollator auf dem Weg durch die Fußgängerzone zu ihrer Wohnung, als sie in der …
Autoknacker im Allerpark

Weniger Raser als im Landesschnitt

Landkreis Gifhorn. Die Öffentlichkeitskampagne im Vorfeld hat Wirkung gezeigt: Beim 24-Stunden-Blitzmarathon, der gestern morgen zu Ende ging, sind nur 1,3 Prozent der im Landkreis Gifhorn kontrollierten Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs …
Weniger Raser als im Landesschnitt

20 000 Euro Schaden bei Brand

Rothemühle. 20 000 Euro Schaden verursachte gestern ein Brand in einem Fachwerkhaus in Rothemühle bei Schwülper. Menschen wurden nicht verletzt.
20 000 Euro Schaden bei Brand

Kleinbusse im Visier

Landkreis Gifhorn/Wolfsburg. Die Zahl an Autodiebstählen im Landkreis ist im Vergleich zum Vorjahr leicht angestiegen. Im Gegensatz dazu ist die Zahl der Autodiebstähle auf Landesebene gesunken (das IK berichtete).
Kleinbusse im Visier

15 Monate Vollsperrung

Gifhorn. Die heiße Phase der Vorbereitungen für den 15 Millionen teuren Abriss und Neubau der Brücke über die Celler Straße an der B 4 bei Gifhorn hat begonnen. Daher hatte die Landesstraßenbaubehörde Wolfenbüttel am Dienstag zu einem …
15 Monate Vollsperrung

Impfbuchaktion an Schulen

Landkreis Gifhorn. Um eine Erhöhung der Impfquote in der Bevölkerung zu erreichen, startet das Gesundheitsamt des Landkreises Gifhorn jetzt eine bis zum Jahresende andauernde Impfbuchaktion in den sechsten und neunten Klassen der Schulen.
Impfbuchaktion an Schulen

Vertraulich und kurzfristig

Landkreis Gifhorn. „Das Angebot Jugendberatung ist kostenlos, freiwillig, vertraulich und auch kurzfristig“, sagt Jessica Schober.
Vertraulich und kurzfristig

Fliegerbombe bei VW-Zentrale?

bo Wolfsburg. Im unmittelbaren Umfeld des VW-Verwaltungsgebäudes auf dem Wolfsburger Werksgelände werden zwei Fliegerbomben vermutet. Das teilte die Stadt Wolfsburg gestern mit. Bestätigt sich der Verdacht, dann sollen die Blindgänger am 28. …
Fliegerbombe bei VW-Zentrale?

Gifhorn: Streik bei Helios mit mehr als 100 Mitarbeitern

ard Gifhorn. Gestern zeigten rund 20 Mitarbeiter der Abteilungen Anästhesie und OP-Pflege des Gifhorner Klinikums Flagge in der Gifhorner Innenstadt und verliehen ihren Forderungen in der Tarifauseinandersetzung mit den Arbeitgebern Nachdruck.
Gifhorn: Streik bei Helios mit mehr als 100 Mitarbeitern

Polizei fahndet nach Räuber

Bergen. Zu einem Überfall auf einen 15 Jahre alten Jugendlichen aus Bergen kam es am Dienstag, 12. August, gegen 19.15 Uhr – jetzt hat die Polizei ein Phantombild veröffentlicht (siehe rechts).
Polizei fahndet nach Räuber

„Will keine Turnhallen öffnen“

Landkreis Gifhorn. „Noch haben wir keine Probleme mit der Aufnahme von Asylbewerbern – aber wir werden welche bekommen“, ist Landrätin Marion überzeugt.
„Will keine Turnhallen öffnen“

Gefahrenpunkte für Abc-Schützen im Kreis

pg Landkreis Gifhorn. Heute fängt die Schule im Landkreis Gifhorn wieder an, am Sonnabend folgt die Einschulung der Erstklässler: Die Zeit der süßen Sommerferien ist vorbei.
Gefahrenpunkte für Abc-Schützen im Kreis

Zehn Jahre gegen den Krebs

Gifhorn. Seit zehn Jahren gibt es das Brustzentrum im Helios-Klinikum Gifhorn, und der Erfolg lässt sich nicht nur an reinen Zahlen messen.
Zehn Jahre gegen den Krebs

Mit der Maus in die Mühle

Ohrdorf. Kommt die Mühle dank der Maus ganz groß raus? Der Ohrdorfer Turmholländer wird am Tag der Deutschen Einheit in den Fokus gerückt.
Mit der Maus in die Mühle

Die Hälfte fällt durch

Landkreis Gifhorn. Bei Polizeikontrollen im Landkreis Gifhorn wurden gestern 143 Fahrzeuge kontrolliert – und in 63 Fällen hatten die Beamten Grund zur Beanstandung.
Die Hälfte fällt durch

Jahresfest der Diakonie Kästorf

Jahresfest der Diakonie Kästorf

Gasaustritt: 17-Jähriger stirbt

Rötgesbüttel/Wittingen/Landkreis Gifhorn. Die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr mussten am Wochenende im Kreis oft ausrücken: Ein 17-Jähriger ist am Samstagabend beim Austreten von Gas in einer Wohnung in Rötgesbüttel ums Leben gekommen.
Gasaustritt: 17-Jähriger stirbt

Straßenlaterne bohrt sich durch die Windschutzscheibe

pg/bb Landkreis Gifhorn/Wolfsburg. Schwerer Verkehrsunfall gestern gegen 10. 45 Uhr auf der K 28 von Bokensdorf nach Weyhausen: Eine 56-jährige Frau aus Bokensdorf fuhr mit ihrem VW Polo in Richtung Weyhausen.
Straßenlaterne bohrt sich durch die Windschutzscheibe

Verfolgungsjagd in Helmstedt

Helmstedt. Wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt die Polizei Helmstedt gegen einen 40 Jahre alten Honda-Fahrer aus Helmstedt.
Verfolgungsjagd in Helmstedt

Eiskalte Sanierung im Sommer

Gifhorn. Der Sommer ist zurückgekehrt und trotzdem ist die Torhaus-Sanierung am Gifhorner Schloss eine verdammt kalte Angelegenheit: Auf der Baustelle wird mit 80 Grad kaltem Trockeneis gearbeitet.
Eiskalte Sanierung im Sommer

Fahrgast soll für Taxi auch im Stau zahlen

Landkreis Gifhorn. Der Gesamtverband Verkehrsgewerbes Niedersachsen (GVN) erhofft sich von der Umstellung der Taxitarife eine gerechtere Entlohnung für die Fahrer. Insbesondere für jene, die in den Ballungsräumen wie Hannover oder Braunschweig …
Fahrgast soll für Taxi auch im Stau zahlen

Gifhorn: Getränkemarkt überfallen

Wolfsburg. Gestern morgen wurde am Salzteich im Wolfsburger Stadtteil Wohltberg eine 85-jährge Rentnerin durch Rettungssanitäter aus dem Uferbereich des Gewässers gerettet.
Gifhorn: Getränkemarkt überfallen

Das Taxi soll teurer werden

Landkreis Gifhorn. Taxikunden im Landkreis müssen sich möglicherweise auf höhere Gebühren und eine neue Tarifstruktur gefasst machen, wenn sie ab dem kommenden Jahr in eine der cremefarbenen Limousinen einsteigen.
Das Taxi soll teurer werden

Überfall auf Getränkemarkt in Gifhorn

Gifhorn. Am Freitag überfiel ein unbekannter Mann gegen 17 Uhr den Getränkemarkt „Hol Ab“ am Gifhorner Sonnenweg und flüchtete zu Fuß vermutlich in Richtung Herzog-Ernst-August-Straße.
Überfall auf Getränkemarkt in Gifhorn