Gifhorn – Archiv

Trickdiebe ganz in Schwarz?

Trickdiebe ganz in Schwarz?

Gifhorn. Zwei Trickdiebe waren am Dienstagnachmittag im Gifhorner Ortsteil Neubokel unterwegs. Gegen 14.30 Uhr klingelten sie an der Haustür eines Rentnerehepaares an der Dorfstraße und gaben sich der 87-jährigen Bewohnerin gegenüber als …
Trickdiebe ganz in Schwarz?
Erfolg für Drogenfahnder

Erfolg für Drogenfahnder

Gifhorn. Erfolgreicher, wenn auch anstrengender Einsatz für die Gifhorner Drogenfahnder der Polizei: Montagnachmittag standen die Männer vor der Wohnung eines 25-jährigen in der Gifhorner Innenstadt. Im Gepäck: einen Haftbefehl.
Erfolg für Drogenfahnder

Müllmengen gesunken

Landkreis Gifhorn. Die Menschen im Landkreis haben im vergangenen Jahr etwas weniger Hausmüll (Graue Tonne, Sperrmüll) produziert als 2012. Das geht aus der Abfallstatistik der Landkreises hervor. Sorge bereitet den Verantwortlichen hingegen der …
Müllmengen gesunken

Stirbt Plattdeutsch langsam aus?

Ummern/Hohne. In Deutschland sprechen es rund sechs Millionen, davon vier Millionen sehr gut: Plattdeutsch. Eine geringe Anzahl, wenn man bedenkt, dass in Deutschland rund 80 Millionen Menschen leben.
Stirbt Plattdeutsch langsam aus?

Fiktives Reisebüro eröffnet

Landkreis Gifhorn/Hannover. Mit einem fiktiven Reisebüro kommt man nicht weit: Das bekommen demnächst drei 22-, 29-, und 49-jährige Männer und eine 35-jährige Frau aus dem Landkreis Gifhorn zu spüren. Gegen sie hat die Staatsanwaltschaft Hildesheim …
Fiktives Reisebüro eröffnet

Risikogruppe junge Fahrer

Landkreis Gifhorn. Ein 17-Jähriger aus Vorsfelde ist am Sonnabend bei einem Baumunfall L 291 zwischen Barwedel und Tiddische schwer verletzt worden: Der junge Mann war laut Polizei gegen 22 Uhr mit einem VW Golf Variant in Richtung Barwedel …
Risikogruppe junge Fahrer

Brandstiftung: Sieben Müllcontainer abgefackelt

Gifhorn. Insgesamt sieben Müllcontainer wurden am späten Donnerstagabend in der Zeit zwischen 22. 45 und 23. 15 Uhr im Gifhorner Handwerkerviertel in Brand gesetzt. Durch das Feuer wurden zudem zwei Autos, zwei Zäune sowie ein Carport beschädigt.
Brandstiftung: Sieben Müllcontainer abgefackelt

Zeit der Veränderungen

Landkreis Gifhorn. Der 20. Februar 1914 war ein grauer, aber milder Tag. Und es war eine Zeitenwende. „Unsere Heimat wird uns mit jedem Tag mehr verschandelt. Hier tut Hilfe Not“, so ist überliefert, bemerkte ein heute nicht mehr bekannter Gifhorner.
Zeit der Veränderungen

Schwerer Unfall in Gifhorner Innenstadt

js Gifhorn. Schwerer Unfall in der Gifhorner Innenstadt: Gegen 13.30 Uhr wurden gestern Mittag drei Fußgänger verletzt. Alle drei Passanten wurden in das Gifhorner Klinikum eingeliefert. Auch der Rettungshubschrauber wurde zunächst angefordert.
Schwerer Unfall in Gifhorner Innenstadt

Geld für Gifhorner Projekte

Landkreis Gifhorn/Wolfsburg. Die Wolfsburger Volkswagen-Mitarbeiter unterstützen 24 soziale Organisationen der Region mit 34 000 Euro.
Geld für Gifhorner Projekte

Unfall mit vier Autos auf Kanalbrücke

bb/js Allerbüttel. Drei verletzte Autofahrer und schätzungsweise 40. 000 Euro Sachschaden waren die Folge eines schweren Verkehrsunfalls Dienstagmorgen auf der Brücke über den Mittellandkanal bei Allerbüttel, teilt die Polizei in Gifhorn mit.
Unfall mit vier Autos auf Kanalbrücke

Bald auch im Nordkreis?

Landkreis Gifhorn. 18 Kinder besuchen regelmäßig den pädagogischen Mittagstisch des Kinderschutzbundes in Gifhorn. Die Grundschulkinder bekommen dort eine Mahlzeit und werden anschließend bei ihren Hausaufgaben unterstützt.
Bald auch im Nordkreis?

Storch Fridolin beginnt mit Frühjahrsputz

ola Leiferde. Die Störche kommen: Bei frühlingshaften Temperaturen traf am Sonnabend das Storchenmännchen Fridolin im Nabu-Artenschutzzentrum in Leiferde ein. Der Weißstorch landete nach seiner Reise aus dem Winterquartier gesund und munter auf dem …
Storch Fridolin beginnt mit Frühjahrsputz

Sprung in den Job

Landkreis Gifhorn. Der Name des Projekts zeigt die Intention, hinter der Abkürzung „GiB GAS“ versteckt sich ein etwas sperriger Begriff.
Sprung in den Job

Feuertod auf Campingplatz

Wilsche. Ein vermutlich 59 Jahre alter Mann ist am späten Freitagabend beim Brand seines Wochenendhauses auf dem Wilscher Campingplatz Erlengrund ums Leben gekommen. Die genaue Identität des Toten war laut Polizei noch nicht geklärt.
Feuertod auf Campingplatz

Stau bei Lernförderung

Landkreis Gifhorn. Verwaltungsinterne Zwänge bremsen die Bearbeitung von weiteren Anträgen für die Lernförderung von versetzungsgefährdeten Schülern aus sozial schwachen Familien aus.
Stau bei Lernförderung

Rüstung – und Mobilität der Zukunft

Unterlüß. Gute Aussichten für Rheinmetall in Unterlüß präsentierte Vorstandschef Armin Papperger gestern dem niedersächsischen Wirtschaftminister Olaf Lies bei dessen Besuch im „Herzstück“ des weltweit an 81 Produktionsstätten arbeitenden Konzerns …
Rüstung – und Mobilität der Zukunft

Zwei Mal Platz 2 für Gymnasium

Gifhorn. Gestern fiel im Humboldt-Gymnasium in Gifhorn die Entscheidung, welche vier Schüler den Landkreis Gifhorn bei Jugend debattiert beim Landesentscheid in Hannover am 18.
Zwei Mal Platz 2 für Gymnasium

Fachkräfte aus Rumänien?

Landkreis Gifhorn. Dass Rumänen und Bulgaren jetzt in der gesamten EU arbeiten dürfen, ist bisher vor allem unter dem Schlagwort „Armutszuwanderung“ diskutiert worden.
Fachkräfte aus Rumänien?

Ein Stück Heimat bewahren

js Landkreis Gifhorn.. Das Historische Museum Schloss Gifhorn feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Und das gemeinsam mit dem Museums- und Heimatverein Gifhorn. Der wurde zum Zweck des Aufbaus des Museums am 20. Februar 1914 gegründet.
Ein Stück Heimat bewahren

Drei Verletzte bei Unfall auf B 188 bei Gifhorn

bb Gifhorn. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 188 westlich von Gifhorn. Dabei wurden drei Autofahrer verletzt.
Drei Verletzte bei Unfall auf B 188 bei Gifhorn

Kurze Wege gesucht

Landkreis Gifhorn. Grundstücke und Immobilien seien im Moment sehr knapp, und auch im Nordkreis sei der Markt in Bewegung.
Kurze Wege gesucht

Kandidaten ohne Wahlkreis

Landkreis Gifhorn. Wenn die Wähler am 25. Mai im Wahllokal ihren Stimmzettel für die Europawahl entgegennehmen, werden sie erst einmal ein wenig Mühe haben, mit dem Papier klarzukommen. Und nicht nur das.
Kandidaten ohne Wahlkreis