Gifhorn – Archiv

„Schlange steht keiner“

„Schlange steht keiner“

Isenhagener Land. Das Geschäft brummt, die Auftragslage ist gut. Viele Handwerksbetriebe im Isenhagener Land stehen trotzdem vor einem Problem: Die Suche nach geeignetem Nachwuchs gestaltet sich schwierig. Firmenchefs beklagen nicht nur eine …
„Schlange steht keiner“
Notdienstklappe öffnet am Tag

Notdienstklappe öffnet am Tag

kar Isenhagener Land. „Die Kosten für einen Nachtdienst stehen gegenüber den Einnahmen in keinem Verhältnis“, sagt Ahmed El-Hawari, Apotheker in Wesendorf.
Notdienstklappe öffnet am Tag

„Ein menschlicher Schritt“

Isenhagener Land. Benedikt XVI. erntet im Nordkreis für seine Entscheidung, vom Amt des Papstes zurückzutreten, größten Respekt. Martin Wrasmann, Pastoralreferent der Katholischen Pfarrgemeinde St. Altfrid Gifhorn/Meine, findet: „Es ist eine sehr …
„Ein menschlicher Schritt“

Wird B 4 nördlich von Gifhorn Landesstraße?

Landkreis Gifhorn. Sollte die A 39 zwischen Wolfsburg und Lüneburg gebaut werden, hätte das erhebliche Auswirkungen auf das Straßennetz im Kreis Gifhorn.
Wird B 4 nördlich von Gifhorn Landesstraße?

Wirtschaftswege im Fokus

Hankensbüttel. „Die Straßen im Ochsenmoor bei Emmen sind kaum zu unterhalten. “ Das sagt nicht irgendwer, sondern Herbert Buhr, Vorsitzender des Hankensbütteler Verkehrsausschusses.
Wirtschaftswege im Fokus

Wieder Biberdamm zerstört

Zasenbeck/Hanum. Gerd Blanke, Biberbeauftragter des Naturschutzes Bromer Land (NBL), ist sauer. Während eines Kontrollganges musste der Altendorfer jetzt feststellen, dass zwischen Zasenbeck und Hanum erneut ein Biberdamm zerstört wurde.
Wieder Biberdamm zerstört

Haus an der B 4 weicht einem Hotel

Wesendorf. Parallel zu dem Projekt „Campus Wesendorf“ auf dem ehemaligen Gelände der Kaserne im Hammersteinpark in Wesendorf gehen die Planungen für ein weiteres Projekt voran.
Haus an der B 4 weicht einem Hotel

Ein mutmachender Aufkleber

bs Landkreis Gifhorn. Die Idee ist denkbar einfach: Ein bunter Aufkleber mit der Aufschrift „Notinsel – hier bist du sicher“ signalisiert in Not geratenen Kindern, dass Hilfe nun zum Greifen nah ist.
Ein mutmachender Aufkleber

Trauer um Dr. Klaus Lemke

bs Landkreis Gifhorn. Kommunalpolitik und Verwaltung im Landkreis Gifhorn trauern um Dr. Klaus Lemke (CDU). Der ehemalige Oberkreisdirektor ist am Wochenende nach langer schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren gestorben.
Trauer um Dr. Klaus Lemke

„Brauchen mehr Lehrgänge“

Gifhorn. 2012 verdankten Tiere im Kreis Gifhorn ihr Leben der Feuerwehr. Ein Schaf im Stacheldraht, ein Pferd im Graben, ein Spatz unter einem Gullydeckel, ein Mauersegler, der am Dach hing, oder eine wimmernde Katze, die sich nicht mehr vom Baum …
„Brauchen mehr Lehrgänge“

Hohe Krebszahlen im Kreis

Landkreis Gifhorn. Alarmierende Zahlen für den Landkreis Gifhorn: Die Region liegt bei der Krebshäufigkeit weit oben in Niedersachsen. Das geht aus einer aktuellen Studie des Epidemiologischen Krebsregisters Niedersachsen (EKN) hervor.
Hohe Krebszahlen im Kreis

Solarkataster zum Nulltarif?

Landkreis Gifhorn/Braunschweig. Die Erstellung des Solarpotenzial-Katasters kostet die Kommunen voraussichtlich keinen Cent.
Solarkataster zum Nulltarif?

Linienbus verunglückt auf B 188

bo/bb Brenneckenbrück. Ein Linienbus der VLG ist gestern gegen 13. 50 Uhr bei Brenneckenbrück von der B 188 abgekommen und im Straßengraben gelandet. Von den 30 Fahrgästen kamen nach Angaben der Polizei 29 „mit dem Schrecken davon“.
Linienbus verunglückt auf B 188

Spitze bei Rindern und Mais

Landkreis Gifhorn. Ein Spitzenplatz bei der Zahl der Schweine, Rinder und Masthähnchen sowie bei der Anbaufläche für Mais und Kartoffeln: Der Kreis Gifhorn ist das wichtigste Standbein der Landwirtschaft in der Region Braunschweig.
Spitze bei Rindern und Mais

Der erste Storch des Jahres ist da

bs Leiferde. Trotz der anhaltend kühlen Temperaturen ist jetzt der erste Storch auf dem Schornstein des Nabu-Artenschutzzentrums Leiferde gelandet. Der gefiederte Gast kam am Montag an und inspizierte den Horst ausführlich.
Der erste Storch des Jahres ist da

Rot-Grün besteht die Nagelprobe

bo/dpa Hannover/Gifhorn. 69 mal ja, 68 mal nein – das rot-grüne Bündnis hat gestern bei der Nagelprobe gehalten, der Sozialdemokrat Stefan Weil ist mit einer Stimme Mehrheit zum neuen Ministerpräsidenten von Niedersachsen gewählt worden.
Rot-Grün besteht die Nagelprobe

Ecstasy verdrängt Kokain

Landkreis Gifhorn. Die Rauschgiftkriminalität im Landkreis Gifhorn befindet sich in einem Wandel. An die Stelle von Kokain und Heroin treten immer mehr synthetische Drogen, vor allem Amphetamine und Ecstasy.
Ecstasy verdrängt Kokain

Veränderte Vorzeichen

Hannover/Gifhorn. Wenn heute der neue niedersächsische Landtag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommt, dann geschieht das für den Landkreis Gifhorn unter veränderten Vorzeichen.
Veränderte Vorzeichen

120 Einsatzkräfte bei Feuer in Westerbeck

bb Westerbeck. Über 120 Einsatzkräfte aus Feuerwehren, des Rettungsdienst und der Schnell-Einsatz-Gruppe des DRK wurden in der Nacht zu gestern gegen 0. 15 Uhr zu einem Gebäudebrand nach Westerbeck gerufen.
120 Einsatzkräfte bei Feuer in Westerbeck

Mehr Diebe und Schläger

Landkreis Gifhorn. „Hinter uns liegt ein erfolgreiches Jahr. In der Kriminalitätsbekämpfung haben wir wieder einen überdurchschnittlichen Wert erreicht.
Mehr Diebe und Schläger

Meteoriten-Schock: Über 1000 Verletzte

bo Wolfsburg/Moskau. Deutschland lag gestern Morgen noch im Schlaf, als Lichtblitze und Druckwellen über die Menschen von Tscheljabinsk hereinbrachen: Nach dem Meteoritenabsturz um 9. 23 Uhr Ortszeit (4.
Meteoriten-Schock: Über 1000 Verletzte

Blitzer auf A 2 ist jetzt scharf

Landkreis Gifhorn. Nach monatelangem Hickhack mit dem Land (das IK berichtete) hat der Kreis Gifhorn gestern seinen neuen Blitzer auf der A 2 bei Schwülper in Betrieb genommen.
Blitzer auf A 2 ist jetzt scharf

Live-Musik und Zeltlager

Landkreis Gifhorn. Hoch hinaus will die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Gifhorn, zu dem unter anderem die Kirchengemeinden Wesendorf und Wahrenholz gehören. Auch in diesem Jahr wird Kindern und Jugendlichen im Kreis Gifhorn ein umfassendes …
Live-Musik und Zeltlager