Gifhorn – Archiv

Zwischen Skepsis und Lob

Zwischen Skepsis und Lob

Landkreis Gifhorn. Der Bundesfreiwilligendienst, der seit genau einem Jahr existiert, stößt bei den Einrichtungen im Landkreis Gifhorn auf ein geteiltes Echo. Das hat eine aktuelle Umfrage des IK ergeben.
Zwischen Skepsis und Lob
Tod im brennenden Auto

Tod im brennenden Auto

bb/bo Müden/Aller. Grausiger Unfall zwischen Müden/Aller und Ahnsen: Dort ist am Freitagabend ein vermutlich 22 Jahre alter Mann in einem brennenden Auto ums Leben gekommen.
Tod im brennenden Auto

„Enorme Lücke klafft“

Landkreis Gifhorn. Landrätin Marion Lau spricht gerne von einem „Wohlfühl-Landkreis“, wenn sie vom Kreis Gifhorn spricht. Doch nach einer aktuellen Studie des Pestel-Instituts aus Hannover könnte dieses Bild Risse bekommen.
„Enorme Lücke klafft“

„Wir brauchen eine soziale Gesellschaft vor Ort“

Gifhorn. Eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, mehr Sicherheit für junge Menschen im Arbeitsleben, aber auch eine höhere Wertschätzung für den Beitrag älterer Menschen für die Gesellschaft –
„Wir brauchen eine soziale Gesellschaft vor Ort“

Gifhorn feiert Jogis Jungs

Gifhorn. Schwarzrotgold dominierte gestern Abend die Republik – und auch der Gifhorner Marktplatz war ein Fahnenmeer. Mehr als 1500 Fans erlebten beim Public Viewing in der Kreisstadt den verdienten, aber hart erkämpften 2:1-Sieg der deutschen Elf …
Gifhorn feiert Jogis Jungs

Härtere Strafen für Radler?

Landkreis Gifhorn. Autofahrer begehen ab einem Alkoholwert von 0,5 Promille eine Ordnungswidrigkeit, ab 1,1 Promille gelten sie als absolut fahruntüchtig. Doch Radler müssen erst ab 1,6 Promille mit strafrechtlichen Folgen rechnen.
Härtere Strafen für Radler?

Mehr Tote und Verletzte

Landkreis Gifhorn. Die Erleichterung von Polizei und Landkreis Gifhorn über die gesunkenen Unfallzahlen im Jahr 2011 (das IK berichtete) währte nur kurz.
Mehr Tote und Verletzte

Und ganz Gifhorn jubelt

ard Gifhorn. 22. 39 Uhr. Deutschland jubelt, Gifhorn jubelt. Die Nationalmannschaft hat das erste Gruppenspiel der Europameisterschaft gegen Portugal mit einem Tor von Mario Gomez gewonnen.
Und ganz Gifhorn jubelt

Frontal in den Gegenverkehr

bb/wm Brenneckenbrück/Neubokel. Schwerer Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten: Am Sonnabend gegen 14.
Frontal in den Gegenverkehr

Böses Erwachen droht

Landkreis Gifhorn. Wann immer der Partyhit „Hey Baby“ bei Schützen- und Oktoberfesten oder sonstigen öffentlichen Veranstaltungen gespielt wird, klingelt bei DJ Ötzi die Kasse. Denn die Lieder des Tiroler Künstlers sind rechtlich geschützt.
Böses Erwachen droht

Rente für Feuerwehrleute?

Landkreis Gifhorn. Sie sind immer zur Stelle, wenn sie alarmiert werden – auch nachts, an Wochenenden und Feiertagen. Und sie gefährden bei Einsätzen oft ihre eigene Gesundheit, um anderen zu helfen.
Rente für Feuerwehrleute?

Frontal-Crash bei Müden: 60-Jährige stirbt

bb/bs Müden. Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich gestern auf der Landesstraße 283 nördlich von Müden (Aller) ereignet.
Frontal-Crash bei Müden: 60-Jährige stirbt

Kreis Gifhorn sagt Nein zu Fusionsplänen

Landkreis Gifhorn. Die Stadt Wolfsburg und der Landkreis Helmstedt wollen ihre interkommunale Zusammenarbeit in vielen Bereichen verstärken. Das haben beide Partner jetzt bekannt gegeben. Dass daraus am Ende sogar eine Fusion werden könnte, gilt als …
Kreis Gifhorn sagt Nein zu Fusionsplänen

Sommer in der Warteschleife

Isenhagener Land. Tiefer Luftdruck über weiten Teilen Europas macht in dieser Woche jede Hoffnung auf stabiles Sommerwetter zunichte.
Sommer in der Warteschleife

Oldtimer auf dem Gifhorner Schützenplatz

Auf dem Gifhorner Schützenplatz waren historische Karossen zu bestaunen.
Oldtimer auf dem Gifhorner Schützenplatz

Altendorf in Damen-Hand

jk/bs Altendorf. Nur wenige Schützenvereine in der Region sind älter: Ihr 200-jähriges Bestehen haben am Wochenende die Schützen Altendorf gefeiert. Mit Heike Schneider sicherte sich dabei erstmals in der Altendorfer Schützengeschichte eine Frau den …
Altendorf in Damen-Hand

Chromblitzende Unikate

Gifhorn. Da hatten die Konkurrenzveranstaltungen kaum eine Chance: Beim Stopp der Oldtimer der Harz-Heide-Fahrt auf dem Gifhorner Schützenplatz begutachten gestern Mittag viele Besucher die Fahrzeuge aus einer anderen Zeit.
Chromblitzende Unikate

Autoknacker schlagen zu

Landkreis Gifhorn/Wolfsburg. Auf den VW-Parkplätzen und in der Wolfsburger Innenstadt sind zurzeit verstärkt Autoknacker am Werk. Wie die Polizei jetzt mitteilte, stahlen die unbekannten Täter innerhalb weniger Tage vier Fahrzeuge und brachen zwei …
Autoknacker schlagen zu