Gifhorn – Archiv

Wolkig und wechselhaft

Wolkig und wechselhaft

Isenhagener Land. Mit dem Juni beginnt morgen der meteorologische Sommer und damit die wärmste und schönste Zeit des Jahres. Doch ganz anders als in den vergangenen Jahren sucht uns zum Start in den Juni verfrüht die Schafskälte heim, der letzte …
Wolkig und wechselhaft
100 Prozent bis 2050?

100 Prozent bis 2050?

Braunschweig. Können wir das schaffen? Wenn der Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) dieser Tage diese Frage stellt, dann geht es nicht um ein weiteres Projekt von Bob, dem Baumeister – dann geht es um nicht weniger als den grundlegenden Umbau …
100 Prozent bis 2050?

Cruisen und Luft genießen

Landkreis Gifhorn. Strahlendblauer Himmel, sommerliche Temperaturen von fast 25 Grad und dazu ein langes Wochenende bis einschließlich Montag: Die Pfingstfeiertage laden viele Motorrad- und Fahrradfahrer zu einem Ausflug in der Region Gifhorn ein.
Cruisen und Luft genießen

Sonne, Schützen, Saisonstart

bo/ola/jk Isenhagener Land. Grand Prix Eurovision? Vielleicht. Aber wer an diesem Pfingstwochenende vor, sagen wir, 21 Uhr drin bleibt, hat selber Schuld. Im Isenhagener Land finden die Feiertage draußen statt.
Sonne, Schützen, Saisonstart

Bald ein blühendes Paradies

Landkreis Gifhorn. Blühende Landschaften als Lebensraum und Nahrungsquelle für Bienen: Das ist das gemeinsame Ziel des Landkreises, des Kreis-Imkervereins Gifhorn und des Imkervereins Knesebeck.
Bald ein blühendes Paradies

Frontal gegen Baum

bb/wm Kästorf. Schwerer Verkehrsunfall am Sonntagmorgen um 3.30 Uhr auf der Wahrenholzer Straße bei Kästorf: Ein 21-jähriger Autofahrer aus Gifhorn kam infolge von Alkohol und vermutlich überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und …
Frontal gegen Baum

„Schreibabys – nein danke“

Landkreis Gifhorn. 80 Prozent aller schwangeren Frauen werden in Deutschland als Risikoschwangere eingestuft. Nur sieben Prozent aller Krankenhaus-Geburten verlaufen ungestört, das heißt, ohne jeglichen Eingriff.
„Schreibabys – nein danke“

VW: 20 000 gehen in Wolfsburg auf die Straße

dpa/lni Wolfsburg. Rund 20 000 VW-Beschäftigte haben gestern in Wolfsburg für zwei Stunden die Arbeit ruhen lassen und für eine bessere Bezahlung demonstriert. Die IG Metall fordert für den Haustarif 6,5 Prozent mehr Entgelt. VW hat bislang kein …
VW: 20 000 gehen in Wolfsburg auf die Straße

Front gegen Fracking

Gifhorn. Angst ums Grundwasser, Angst vor Erdbeben: Am selben Tag, als der Bundestag sich mit dem so genannten „Fracking“ beschäftigte, hatte am Donnerstagnachmittag auch der Umweltausschuss des Landkreises diese unkonventionelle Art der …
Front gegen Fracking

Schlosskönig wird gekürt

Gifhorn. Pfeile herstellen und mit Befiederung bekleben, Filzen, Münzprägen oder Luftbildarchäologie mit dem Mikrokopter – das sind nur einige Angebote, die die Besucher von „Allerlay Speyß vonn Spiess“ am Sonntag, 13.
Schlosskönig wird gekürt

Lösegeld für eigene Daten

bo Landkreis Gifhorn. Die Gifhorner Polizei hat zunehmend mit Kriminalität im Internet zu tun. Die Ermittler der Polizeiinspektion verzeichnen derzeit ein stark steigendes Aufkommen sogenannter „Ransomware“.
Lösegeld für eigene Daten

Gefahr durch giftige Raupenhaare

at Landkreis Gifhorn. Schön sehen sie aus - doch für Mensch und Tier können sie zur Gefahr werden: Die meist an Eichen vorkommenden Raupen des Eichenprozessionsspinners können heftige Reaktionen auslösen und haben jetzt ihre Schlüpfzeit.
Gefahr durch giftige Raupenhaare

Erstes Hospiz für Gifhorn

Gifhorn/Groß Oesingen. Schwerkranke Menschen in den letzten Tagen und Wochen ihres Lebens würdevoll zu begleiten, das ist das Ziel von Jörg Dreyer.
Erstes Hospiz für Gifhorn

Tropisches Flair an der Aller

Gifhorn. Der Ratsbeschluss ist gefasst, der Vertrag unterschrieben, die Baugenehmigung erteilt. In vier Wochen kann man in Gifhorn Strandfeeling genießen. Gestern fiel der Startschuss für die ersten Bauarbeiten für die Strandbar „Allerplaya“.
Tropisches Flair an der Aller