Aktionswoche im Landkreis Gifhorn vom 6. bis 12. Mai

Arbeitswelt der Kindertagespflegen

+
Die Kindertagespflegepersonen wollen Interessierten in der Aktionswoche ihre Arbeit zeigen.

Gifhorn – Am kommenden Montag, 6. Mai, startet zum zweiten Mal eine deutschlandweite Aktionswoche zur Kindertagespflege.

Initiator ist der Bundesverband für Kindertagespflege, der damit öffentlich machen will, was die Kindertagespflege als gleichwertiges Betreuungsangebot für die frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung leistet.

Mit Tagen der offenen Tür, Fachtagen, Vorträgen und anderen Aktionen werden vom 6. bis 12. Mai Einblicke in die Arbeitssituation von Kindertagespflegepersonen gegeben und das System der Kindertagespflege näher beleuchtet.

Aktionen im Landkreis Gifhorn:

• Gifhorn: Am Montag, 6. Mai, öffnen Kindertagespflegepersonen ab 18.30 Uhr ihre Türen für Bürgermeister Matthias Nerlich.

• Wesendorf: Einige Kindertagespflegepersonen werden am Mittwoch, 8. Mai, bei Edeka Eisbrenner, Gifhorner Straße 13, in Wesendorf ihre Arbeit vorstellen. Zwischen 9 und 15 Uhr wird es Informationen über ihre Tätigkeit und einen Sinnes- und Bewegungsparcours für Kinder geben.

• Wittingen und Hankensbüttel: Die Kindertagespflegepersonen aus Hankensbüttel und Wittingen werden am Mittwoch, 8. Mai, um 19 Uhr einen „Runden Tisch“ veranstalten. Hierzu werden die jeweiligen Bürgermeister der Gemeinden eingeladen. Der Veranstaltungsort des Runden Tisches ist die Kindertagesstätte St. Stephanus, Schützenstraße 16, in Wittingen. Thema der Veranstaltung sind unter anderem „Was macht mir Freude?“ und „Wo sind Stolpersteine?“

• Brome: Kerstin Stebner, Salzwedeler Straße 15, in Brome lädt am Mittwoch, 8. Mai, um 10 Uhr die Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann in ihre Räumlichkeiten ein.

• Boldecker Land: Die Kindertagespflegepersonen aus dem Boldecker Land treffen sich am 6. Mai, auf dem Spielplatz im Berlinerring 2 in Bokensdorf. Alle Eltern, die sich für die Kindertagespflege interessieren, sind zwischen 9 und 10 Uhr herzlich eingeladen, dazu zu kommen. Die Kinder haben Zeit und Raum für ein gemeinsames Spiel.

• Sassenburg: Innerhalb der Aktionswoche gehen die Kindertagespflegepersonen auf Sendung im Radio.

Alle Aktivitäten sind beim Bundesverband für Kindertagespflege unter www.aktionswoche-kindertagespflege.de und unter www.bvktp.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare