„Mensch 2018“-Kandidat: Steinhorster Helfertruppe rackert zum Wohl der Gemeinde

„Anpacken ist angesagt“

+
Sie haben immer etwas zu tun: die Steinhorster Helfergruppe um Gerhard Fischer (v.l.), Bernd Rohrschneider, Günter Beck, Alfred Bauer, Albert Franke und Wilhelm Hasselmann.

Isenhagener Land. Ein wertvoller Dienst für die Gemeinschaft, ihr unermüdlicher Einsatz hinter den Kulissen und der eiserne Wille, etwas Gutes zu tun: Das zeichnet die Ehrenamtlichen in unserer Region aus.

Als Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung der vielfältigen Arten von ehrenamtlichen Leistungen im Isenhagener Land lobt das Isenhagener Kreisblatt gemeinsam mit der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, der LSW und der Privatbrauerei Wittingen den „Mensch 2018“ aus.

Eine sechsköpfige, ehrenamtliche Helfertruppe kümmert sich in der Gemeinde Steinhorst um kleinere und größere Arbeiten, die gerade anliegen. Sie leisten seit dem Sommer 2016 rüstige Hilfe und Unterstützung für Gemeindearbeiter Andreas Becker. Jede Woche treffen sich montags Gerhard Fischer, Bernd Rohrschneider, Günter Beck, Alfred Bauer, Albert Franke und Wilhelm Hasselmann am Steinhorster Bauhof.

„Anpacken ist schon angesagt“, sagt Hasselmann. „Wir schauen uns in der Gemeinde um, was zu erledigen ist.“ Denn langweilig wird es ihnen nie. Jeder bringt sich nach Kräften ein – und alle wissen mit Werkzeug umzugehen. Am Ende profitiert die gesamte Gemeinde von ihrem Wirken.

Gesucht werden bei „Mensch 2018“ wieder Einzelpersonen und Gruppen, die sich vorbildlich für die Allgemeinheit engagieren – ehrenamtlich. Damit soll unentgeltlicher Einsatz für das Gemeinwohl gewürdigt werden, wie er im Isenhagener Land vielfältig anzutreffen ist. Kandidaten müssen ihren Wohnsitz in der Stadt Wittingen oder den Samtgemeinden Hankensbüttel, Brome oder Wesendorf haben. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Vorschläge – mit Namen und Wohnort des Vorgeschlagenen – sollten bis zum 7. September beim IK eingehen und möglichst ausführlich begründet werden. Eine Jury trifft dann eine Vorauswahl – und am Ende haben die IK-Leser die Wahl: Vom 29. September bis 11. Oktober bestimmen sie den „Mensch 2018“.

Vorschläge senden Sie bitte an:

Isenhagener Kreisblatt, Hindenburgwall 19, 29378 Wittingen oder per Mail an redaktion.ik@cbeckers.de; Betreff: Mensch 2018. Bitte Anschrift und Telefonnummer für Rückfragen nicht vergessen.

Von Paul Gerlach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare