Feuerwehr musste ihn mit schwerem Gerät befreien

32-Jähriger wird bei Unfall auf B 4 schwer verletzt

+
Das Fahrzeug wird aus dem Graben geborgen und abgeschleppt.

bb Meine. Schwerer Verkehrsunfall mit einem 32-jährigen Mann aus Meine am frühen Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr auf der B4 zwischen Meinholz und Meine. Der Fahrer fuhr in Richtung Meine und kam aus ungeklärtem Grund nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hier streifte der Renault Xenik einen Straßenbaum, zwei Leitpfosten und schleuderte nach links in den Graben. Der schwer verletzte Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Der Mann war allein im Fahrzeug, Zeugen gibt es laut Polizei nicht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Fahrer kam nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt in ein Braunschweiger Krankenhaus. Mit 25 Kräften waren die Feuerwehren Meine und Rötgesbüttel am Ort.

Weitere Informationen zum Unfall bekommen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare