Gifhornerin übersieht Radfahrer im Dunkeln / Celle: Betrunken Auto gefahren

27-Jähriger auf Kreisstraße 114 schwer verletzt

Celle. Einer Celler Polizeistreife fiel am Donnerstagmorgen um 9.15 Uhr ein Fahrzeuggespann auf, das sich in Schlangenlinien fortbewegte. Schließlich konnte der Hyundai SUV inklusive Pferdeanhänger mit Stute und Fohlen angehalten werden.

Die Polizisten stellten bei dem 55-jährigen Fahrzeugführer deutlichen Alkoholgeruch fest. Außerdem hatte der aus dem Wendland stammende Pferdebesitzer derartige Ausfallerscheinungen, dass ein Atemalkoholtest nicht gelang. Der Mann musste sich schließlich eine Blutentnahme gefallen lassen. Auf seinen Führerschein wird er künftig verzichten müssen. Für die beiden Pferde ging die Sache gut aus: Ein nüchterner Fahrer wurde organisiert und brachte die Pferde zurück in sicheres Terrain.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare