Generalversammlung des Schützenvereins Altendorf / 115 Mitglieder / Schützenfest bleibt unverändert

Rudolf Wiechmann zum Ehrenmitglied ernannt

+
Bei der Generalversammlung bestätigten die Altendorfer Schützen um ihren Präsidenten Ulrich Dörrheide (vordere Reihe, 3.v.l.) Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern und erklärten Rudolf Wiechmann (hintere Reihe, links) zum Ehrenmitglied.

at Altendorf. Berichte, Wahlen, Ehrungen und mehr standen auf der Tagesordnung bei der Generalversammlung des Schützenvereins Altendorf.

Dazu traf sich eine große Anzahl der insgesamt 115 Mitglieder am Sonnabend im Dorfgemeinschaftshaus, wie Pressewart Günter Jahnkow mitteilte.

In seinem Jahresbericht blickte Schützenpräsident Ulrich Dörrheide auf ein erfolgreiches Schützenjahr zurück. Sowohl das letzte Schützenfest im Mai, wie auch das Königsessen im April seien gut besucht gewesen. Die benachbarten Vereine wurden mit Abordnungen auf ihren Schützenfrühstücken besucht.

Am Ablauf des Schützenfestes 2017 soll gegenüber dem letzten Jahr nichts geändert werden. Erste Gespräche mit dem Festwirt seien bereits geführt worden. Stattfinden soll es vom 19. bis zum 21. Mai.

Das Pokalschießen wurde im August wieder veranstaltet. Im Gegensatz zu den anderen Veranstaltungen würde man sich hier aber über etwas mehr Resonanz freuen, so Jahnkow. Auch 2017 soll das Pokalschießen wieder in gewohnter Weise stattfinden. Das Aufstellen des Maibaums wird in diesem Jahr wieder durch die Jungschützen in Eigenregie erledigt.

Die Versammlung ernannte Rudolf Wiechmann zum Ehrenmitglied des Schützenvereins. Bei den Wahlen wurden Ulrich Dörrheide als erster Vorsitzender, Stefan Volkmer als Schriftführer, Joachim von Biedersee als Hauptmann, Thomas Wiechmann als Leutnant der Jungschützen, Jürgen Kaufmann als Fahnenträger sowie Günter Jahnkow als Offizier für Öffentlichkeitsarbeit einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Das Festkomitee setzt sich nun aus Uwe Ehreke, Hans-Jürgen Steinke, Frank Steinke und Ralf Grimm zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare