Die Gemeinde hat in diesem Jahr ein Großprojekt vor

Plan in Ehra-Lessien: „Sporthallensanierung hat Priorität“

+
Die Sanierung der Ehraner Sporthalle hat in diesem Jahr Priorität. Sie bedarf einer Dacherneuerung, sowie eine Modernisierung des Innenraums. Die Gemeinde will 1.1 Millionen Euro investieren.

Ehra-Lessien – Ein Großprojekt wartet in diesem Jahr auf die Gemeinde Ehra-Lessien. Alle erforderlichen Maßnahmen, Genehmigungen und Ausschreibungen sollen in den kommenden Monaten stattfinden, damit die geplante Sanierung der Ehraner Sporthalle beginnen kann.

Aber auch sonst soll es in der Gemeinde weiter vorangehen.

Sanierung der Sporthalle in Ehra: „Die Sporthalle hat unsere oberste Priorität“, erklärt Ehra-Lessiens Bürgermeister Jörg Böse. „Wir haben einen festen Zwei-Jahres-Plan im Kopf.“ In diesem Jahr sollen laut Böse die Anträge gestellt werden, damit noch vor dem Winter alle notwendigen Maßnahmen erledigt seien. „Mein Wunsch wäre, dass wir im kommenden Jahr mit Einsetzen des guten Wetters loslegen können.“ Die Sporthalle bildet laut Böse einen zentralen Mittelpunkt in der Gemeinde. „Die Listen sind täglich voll. Die Halle wird viel genutzt.“ Umso dringender sei es, die Halle zu modernisieren.

Straßen in Ehra und Lessien: In der Gemeinde müssten laut Böse noch einige Straßen ausgebessert, aber nicht komplett erneuert werden (das IK berichtete). „Die Platzstraße und die Dorfstraße sind in Lessien dran.“ Böse erklärt, dass es dort zu Oberflächenbehandlungen kommen wird. „Auch die Mühlenstraße ist in dem Zug mit dabei.“

Neue Planungen der Dorfmitte: „Die Neugestaltung der Dorfmitte bedarf eines guten Dialogs zwischen Eigentümern angrenzender Grundstücke, Dorfbewohnern und der Gemeinde“, verdeutlicht der Bürgermeister. Noch immer wird nach der passenden Verwendung für das Grundstück an der Großen Ratje in Ehra gesucht. „Wir wollen alle Interessen zusammenbringen.“

Baugebiete: „Wir planen nun das neue Baugebiet ‘Kampenfeld’ südöstlich von Ehra, gegenüber der Senioreneinrichtung.“

VON HILKE BENTES

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare