Förderverein und IK laden am 10. Juni ins Bromer Freibad ein

Das IK-Neptunfest rückt immer näher

Das zweite Neptunfest wird offiziell von Neptun und Arielle eröffnet. Fotos: Hussak /Archiv
+
Das zweite Neptunfest wird offiziell von Neptun und Arielle eröffnet.
  • Carola Hussak
    vonCarola Hussak
    schließen

Brome. In gut zwei Wochen öffnet das Bromer Freibad seine Pforten. Dann laden der Förderverein zum Erhalt des Bromer Freibades und das Isenhagener Kreisblatt zum zweiten Neptunfest ein.

Das Programm steht, Plakate sind gedruckt und werden verteilt und auch die Banner, die auf das Fest im Freibad hinweisen, hängen an vier Ortsausgängen. Dennoch gibt es immer noch etwas zu planen und zu besprechen. Denn: Den Besuchern des zweiten Neptunfestes soll am Samstag, 10. Juni, von 12 bis etwa 22. 30 Uhr ein buntes, abwechslungsreiches Programm geboten werden.

Die kleine Ida Tinscher hat die Patenschaft über das Kinderbecken übernommen.

In diesem Jahr sollen sämtliche Einnahmen und Spenden zu 100 Prozent in die Instandsetzung des Kleinkindbeckens im Freibad fließen. Die Patenschaft für dieses Projekt übernimmt die eineinhalbjährige Ida Tinscher. Ein Spendenkonto, das schon jetzt genutzt werden kann, hat der Förderverein bei der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, IBAN: DE 6726 9513 1101 6173 1443, Spendenkonto: Neptunfest 2017 / Kleinkindbecken, bereits eingerichtet. Bei einem Betrag von mehr als 20 Euro stellt der Verein eine Spendenquittung aus.

Offiziell eröffnet wird das Fest um 12 Uhr von Neptun und Arielle höchstpersönlich. Begleitet werden sie dabei vom Patenkind für das Kinderschwimmbecken, Ida Tinscher. Danach wollen zahlreiche Vereine und Institutionen an diesem Tag bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen für Kurzweil sorgen. Als musikalisches Highlight wird in diesem Jahr das Saxophonorchester Sax’n Anhalt für Stimmung auf und vor der Bühne sorgen. Die Stimmungsmacher treten zwischen 20 und 22.30 Uhr auf.

Auch das Zapfwellenorchester aus Weyhausen hat sein Kommen zugesichert. Bei Otto Troppmann und Winfried Ruloffs gibt der Trecker musikalisch den Ton an.

Auf dem Freibadgelände bieten von 12 bis 18 Uhr das DRK mit einer Hüpfburg, die Schießsportgruppe Brome von 1956 mit Lichtpunktgewehrschießen, der FC Brome von 1919 mit Torwandschießen mit Speedcontrol, die Fördervereinsmitglieder des Freibades mit einem Wasserpool und Hindernisparcours, der Förderverein der Grundschule Brome mit einem Heißen Draht und Pfeilwerfen sowie die DLRG mit Zielsektorwerfen mit dem Rettungsring und der Baumprofi Mehlhaff mit einer Aussichtsplattform viel Abwechslung.

Für Getränke und Snacks sorgen die Landfrauen mit Cocktails, die Fleischerei Budnik mit einem Spanferkel, der FC Brome von 1919 mit Bratwurst und Kartoffelpuffer, der HGV mit Hot Dogs und belgischen Waffeln, Bärbel Kröger mit Wein und die Aller-Ohre-Wölfe mit diversen Getränken. Das Eiscafé Guzzo sorgt ebenfalls für Erfrischung. Benötigt werden noch dringend Tortenspenden und auch Unterstützung beim Verkauf. Wer sich für den guten Zweck mit einbringen möchte, kann sich bei Katja Kühne unter (0151) 16602889 melden.

Auf der Bühne und im Wasser dürfen sich die Besucher ebenfalls auf viele Darbietungen freuen (siehe Info-Kästen). Dank der Aller-Ohre-Wölfe wird Wölfi, das Maskottchen des VfL Wolfsburg, zwischen 17 und 17.30 Uhr dem Bromer Freibad einen Besuch abstatten und auf dem Gelände unterwegs sein.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 5 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind es 2 Euro. Kinder bis zum 6. Lebensjahr haben freien Eintritt.

Von Carola Hussak

-----

Das Programm

Auf der Bühne

12 - 12.10 Uhr: Eröffnung 

12.10 - 12.45 Uhr: Begrüßung Förderverein Freibad 

12.45 - 13.30 Uhr: Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Brome 

13.35 - 13.45 Uhr: Spartentanz alle Gruppen / FC Brome 13.45 - 14 Uhr: Mini Cherry Berrys / FC Brome 14 - 14.15 Uhr: Bandana Girls / FC Brome 14.15 - 14.20 Uhr: ReLawaWitas / FC Brome 14.20 - 14.35 Uhr: Great Cherry Berrys / FC Brome 14.35 - 14.50 Uhr: DRK-Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft 14.50 - 15.10 Uhr: JaKuTeenDance /Just Move Girls / FC Brome 15.10 - 15.25 Uhr: ReLawaWitas / FC Brome 15.25 - 15.35 Uhr: JaKuDance / FC Brome 15.35 - 15.45 Uhr: JaKuZuFit / FC Brome 15.45 - 16 Uhr: Love2Dance / SV Tülau-Voitze 16 - 16.25 Uhr: Musik DJ 16.25 - 16.30 Uhr: Tanzmäuse / 1. BGS 16.30 - 16.40 Uhr: Tanzalarm / 1. BGS 16.40 - 16.50 Uhr: Ballettisimo 16.50 - 17 Uhr: Move4Dance / 1. BGS 

17 - 20 Uhr: Zapfwellenorchester 20 - 20.30 Uhr: Sax’n Anhalt 

20.30 - 21 Uhr (am Beckenrand): Modenschau Bade- und Strandmode / Modegeschäft Aldonas Secret, FC Brome 

21 - 21.30 Uhr: Sax’n Anhalt 21.30 bis 22 Uhr: Musik DJ 22 - 22.30 Uhr: Sax’n Anhalt 22.30 - 23 Uhr: Musik DJ

Im Becken

13 - 15 Uhr: Luca Lysan mit Seifenblasentraum

13 - 14.45 Uhr: Meerjungfrauen

16 Uhr: Vorführung Rettungsübung / DLRG

17 Uhr: Aqua-Jogging für Kids im Nichtschwimmerbecken / Bademeister

18 Uhr: Aqua-Jogging für Jugendliche im Springerbecken / Bademeister

19 Uhr: Aqua-Jogging für Erwachsene im Schwimmerbecken / Bademeister

-----

So war es vor einem Jahr

Partytime beim IK-Neptunfest in Brome

Partytime beim IK-Neptunfest in Brome

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare