Kleiner Findling vermiest Lkw die Weiterfahrt

+
Als der Fahrer mit seinem Lkw in Bergfeld in Richtung Tülau abbiegen wollte und dabei einem entgegenkommenden Pkw auswich, blieb er mit seinem Auflieger auf einem Findling hängen.

ola Bergfeld. Zu einem leichten Verkehrschaos kam es gestern Nachmittag in Bergfeld. Am Nachmittag blieb ein Lkw an einem Findling hängen, als er von der Hauptstraße in den Tülauer Weg abbiegen wollte.

Wie die Polizei mitteilte, kam dem 55-jährigen Lkw-Fahrer aus Brandenburg aus Richtung Tülau ein Pkw entgegen. Daraufhin habe er sich weiter rechts auf der Straße gehalten – zu weit rechts, wie sich zeigte. Denn der Auflieger des Lkw geriet bei dem kleinen Ausweichmanöver auf den Findling und blieb hängen. Beim ersten Versuch, den mit Maschinenteilen beladenen Lkw aus eigener Kraft zu befreien, drohte der 40-Tonner umzukippen. Daraufhin wurde ein Bergungsunternehmen aus Ochsendorf bestellt. Als dieses dann den Lkw bergen wollte, musste die Straße komplett gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare