Landkreis saniert K 32 zwischen Rühen und Parsau

Verbindungsstraße soll noch im November erneuert werden

Landkreis saniert K 32 zwischen Rühen und Parsau

Parsau / Rühen – Die teils recht marode Straße, die über Giebel Parsau und Rühen verbindet, soll bald saniert werden. Der Landkreis Gifhorn schreibt derzeit die Straßenbauarbeiten aus.
Landkreis saniert K 32 zwischen Rühen und Parsau
Viel Spaß bei hartem Training in Voitze
Viel Spaß bei hartem Training in Voitze
Viel Spaß bei hartem Training in Voitze
Glasfaserausbau in der Samtgemeinde Brome: Ziel noch nicht erreicht
Glasfaserausbau in der Samtgemeinde Brome: Ziel noch nicht erreicht
Glasfaserausbau in der Samtgemeinde Brome: Ziel noch nicht erreicht
Nach Vandalismus: Tausende im Bromer Land offline
Nach Vandalismus: Tausende im Bromer Land offline
Landkreis Gifhorn gibt grünes Licht für Erweiterung der VW-Teststrecke bei Ehra
Landkreis Gifhorn gibt grünes Licht für Erweiterung der VW-Teststrecke bei Ehra

Fotos und Videos aus dem Isenhagener Land

Wesendorf

Oktoberfest in Wahrenholz 2019

Oktoberfest in Wahrenholz 2019
Gifhorn

Lange Nacht der Kreisvolkshochschule Gifhorn

Lange Nacht der Kreisvolkshochschule Gifhorn

Tülauer Spielplatz soll saniert werden

Tülau – Das große Interesse am Dorfentwicklungsprogramm unterstrich Tülaus Bürgermeister Martin Zenk (SPD) in der Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch in der Gaststätte Glupe: An vielen Terminen und Begehungen in Tülau und Voitze hätten sich jeweils bis zu 40 Bürger beteiligt, die für die unterschiedlichen Themenbereiche etliche Anregungen gaben.
Tülauer Spielplatz soll saniert werden

Pia Abraham berichtet in Ehra über ihren Freiwilligendienst in Namibia

Ehra – Unter dem Motto „aufbrechen – verstehen – sich einsetzen“ versendet die Weltmission der Evangelisch-methodistischen Kirche Freiwillige in Entwicklungsländer.
Pia Abraham berichtet in Ehra über ihren Freiwilligendienst in Namibia

AZ-TV

Video

Video: 170 Jahre AZ in Uelzen – wir sind glücklich, Zeitung machen zu dürfen

Video: 170 Jahre AZ in Uelzen – wir sind glücklich, Zeitung machen zu dürfen
„Gedenkstätte zu pflegen, ist eine Pflicht“
„Gedenkstätte zu pflegen, ist eine Pflicht“
„Vielleicht ist es nicht zu spät“
„Vielleicht ist es nicht zu spät“
„Landwirte versuchen abzulenken“
„Landwirte versuchen abzulenken“
„Setzen wir mit E-Autos aufs falsche Pferd?“
„Setzen wir mit E-Autos aufs falsche Pferd?“
„Keine Draisinenfahrten mehr in Brome?“
„Keine Draisinenfahrten mehr in Brome?“
„Noch nie so schlecht informiert“
„Noch nie so schlecht informiert“
„Jugendparlament gab es bereits 1995“
„Jugendparlament gab es bereits 1995“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39
...Sie werden es lieben: wir-lieben-badbevensen.de
...Sie werden es lieben: wir-lieben-badbevensen.de

Brome: Bauamt zu langsam für Fördermittel

Brome – Lange Bearbeitungszeiten beim Bauamt des Landkreises Gifhorn sind in der Region seit Längerem ein Thema. Auch Landwirt Gerhard Borchert aus Brome hat nun Ärger damit: Da er keine Baugenehmigung erhielt, verlor er Fördermittel.  Seinen …
Brome: Bauamt zu langsam für Fördermittel

Über 750 Unterschriften für einen Radweg von Kunrau bis Brome an den Salzwedeler Landrat übergeben

Steimke / Brome – Über 750 Unterschriften für einen Radweg von Kunrau über Steimke bis Brome hat die in Steimke initiierte Bürgerinitiative gesammelt.
Über 750 Unterschriften für einen Radweg von Kunrau bis Brome an den Salzwedeler Landrat übergeben

Freibad Brome zieht Bilanz: Kein Rekordjahr, aber gute Besucherzahlen

Brome – Sommer, Sonnenschein, Schwimmen: Für viele Menschen gehört der Freibadbesuch einfach zum Sommer dazu. Das zeigt sich jetzt auch in der Bilanz, die für die diesjährige Saison des Freibades Brome gezogen wurde.
Freibad Brome zieht Bilanz: Kein Rekordjahr, aber gute Besucherzahlen

„Mr. Cantara“ startet mit Album durch

Tiddische – Seit seiner frühen Kindheit liebt und macht Martin Pielot Musik. Nachdem der Tiddischer viele Erfahrungen in diversen Bands gesammelt hat, veröffentlichte er nun sein erstes Solo-Album.
„Mr. Cantara“ startet mit Album durch
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus

Brome - 19.10.19

  • Samstag
    19.10.19
    unterschiedlich bewölkt
    45%
    17°

Auf dem Hoitlinger Fischfest glüht der Räucherofen

Hoitlingen – Auch in seiner 13. Auflage hat das Fischfest in der Gemarkung Hoitlingen nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt: Der Duft von geräucherten Forellen verbreitete sich am Sonnabend rasch über dem Gelände der Angelpachtgemeinschaft …
Auf dem Hoitlinger Fischfest glüht der Räucherofen

Naturstation soll Infos über Biosphärenreservat Drömling bieten

Drömling – Dass der Drömling ein wichtiges Gebiet mit wertvollen Lebensräumen ist, wissen viele.
Naturstation soll Infos über Biosphärenreservat Drömling bieten

Konsequenzen durch Naturschutzgebiet „Nördlicher Drömling“

Drömling – Der Umweltausschuss des Landkreises Gifhorn empfahl kürzlich die Verodnung über das Naturschutzgebiet „Nördlicher Drömling“ in der Samtgemeinde Brome bei zwei Enthaltungen, einer Gegenstimme und sechs Ja-Stimmen an den Kreistag.
Konsequenzen durch Naturschutzgebiet „Nördlicher Drömling“

Brome: Astrid Leibach gründete Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

Brome – Plötzlich ist die Situation da. Dass sie kommen wird, weiß man schon länger – „aber wirklich darauf vorbereiten kann man sich dennoch nicht“, sagt Astrid Leibach.
Brome: Astrid Leibach gründete Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

„Eher nehme ich mir einen Strick“

Das Ehraer Ehepaar Wilden wollte sich im Alter eine neue Bleibe in Brome schaffen. Doch nach Ärger mit den Nachbarn, Ämtern und einem vernichtenden Gerichtsurteil stehen sie vor dem Nichts. Aber ins Pflegeheim will Günther Wilden auf keinen Fall.
„Eher nehme ich mir einen Strick“

Bergfeld: Kindertagesstätte „Spatzennest“ feiert 25-jähriges Bestehen

Bergfeld – Mit einem großen Programm feierte die Kindertagesstätte „Bergfelder Spatzennest“ am Sonnabend ein Fest zum 25-jährigen Bestehen.
Bergfeld: Kindertagesstätte „Spatzennest“ feiert 25-jähriges Bestehen

Aus den anderen Städten

Teichgut: Turnhallen-Anbau ist fertig

Teichgut: Turnhallen-Anbau ist fertig

Bunte Vorweihnachtszeit mit Adventskalender: Das Paket für die Wittinger

Bunte Vorweihnachtszeit mit Adventskalender: Das Paket für die Wittinger

„Am Demoorweg Ost“: In Wesendorf rollen die Bagger an

„Am Demoorweg Ost“: In Wesendorf rollen die Bagger an