Landesschulbehörde genehmigt neues Angebot zum Schuljahr 2012/2013

Ganztagsschule in Parsau

Zum neuen Schuljahr wird es an der Grundschule Parsau ein Ganztagsangebot geben. Das genehmigte die Landesschulbehörde. Foto: Täger

Parsau. Die Grundsschule Parsau wird mit Genehmigung der Landesschulbehörde zum neuen Schuljahr 2012/2013 eine Ganztagsschule mit entsprechender Betreuung. 126 Schüler besuchen die Schule.

Bis dahin ist aber noch einiges zu tun. Wie Bromes Samtgemeindebürgermeister Jürgen Bammel auf IK-Anfrage erläutert, muss noch ein Klassenraum zu einem Mehrzweckraum um- beziehungsweise angebaut werden. Der vorhandene Klassenraum, so Bammel weiter, soll später als Mensa genutzt werden. Zudem sind noch einige Ausstattungsdetails notwendig. Aber dem gehen noch Ausschusssitzungen und der Samtgemeinderat voraus.

„Nichtsdestotrotz wird es zum neuen Schuljahr losgehen“, bestätigt Verwaltungsvorstand Holger Schulz. Und weiter: „So lange es noch keine Mensa gibt, werden wir die vorhandenen Räume nutzen, um so die Mittagessenversorgung sicher zu stellen.“ Zwar fehle dann der Mehrzweckraum, in dem derzeit noch Werkbänke stehen, aber das werde – so ist sich Schulz sicher – den Start nicht behindern.

Über die Größe des Anbaus, Ausschreibung und was alles damit zu tun hat, werden sich demnächst die Ausschussmitglieder beschäftigen. „Wie lange die Übergangszeit dauert, kann ich jetzt noch nicht sagen“, so Schulz.

Von Carola Hussak

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare