IK präsentiert das erste Neptunfest / Vorführungen, Tanz, Live-Musik und ein krönendes Feuerwerk

Familienfest im Bromer Freibad

+
Das Isenhagener Kreisblatt präsentiert am Samstag das erste Neptunfest im Bromer Freibad.

Brome. Der Ablaufplan der Gruppen und Vereine, Auftritte und Mitmach-Angebote steht. Das erste Neptunfest wird am kommenden Sonnabend, 28. Mai, von 12 bis etwa 22 Uhr im Bromer Freibad vom Isenhagener Kreisblatt präsentiert.

Beim Neptunfest gibt es abwechslungsreiche Angebote – für junge und ältere Besucher.

Zahlreiche Vereine und Institutionen bringen sich an diesem Tag mit einem abwechslungsreichen Programm ein und wollen sowohl bei den jungen als auch bei den älteren Besuchern für Kurzweil sorgen. So wird zum Beispiel die Jugendpflege der Samtgemeinde Brome auf der Bühne für Stimmung sorgen, beziehungsweise sorgen lassen. Ab 18 Uhr wird es HipHop-Kunst geben – wobei die Besucher animiert werden sollen, mitzumachen. Ab 20 Uhr sorgt dann die Deutschrockband Skurril für mächtig Stimmung.

Auf der Wiese hält die Jugendpflege ebenfalls ein buntes Mitmach-Programm vor. So gibt es eine Hüpfburg, eine Buttonmaschine, es können Armbänder geknüpft und Zöpfe geflochten werden, es gibt Wasserspiele, Torwandschießen und eine Chill-out-Lounge, wo alkoholfreie Getränke genossen werden können. Ebenfalls auf der Wiese bietet die Schießsportgruppe Brome Schießen mit dem Lasergewehr an und der DRK-Ortsverein ist mit einem Info-Stand vertreten.

Abwechslungsreich geht es auch auf der Bühne zu. Die Moderation wird Dieter Kille, Vorsitzender des FC Brome, übernehmen. Nach der Eröffnung um 12 Uhr wird der Musikzug der Feuerwehr Brome für musikalische Stimmung sorgen. Danach geben sich diverse Vereine ein Stelldichein auf der Bühne. Die ReLaWaWitaS zeigen neben einem Schwimmreifentanz noch weitere Darbietungen. Der 1. Bromer Gesundheitssportverein ist unter anderem mit den Tanzmäusen und den Balettis vertreten. Zu sehen sein werden auch der FC Brome mit den Mini Cherry Berrys. Außerdem gibt es Tanz zum Mitmachen. Der Bromer Sozialverband lädt zweimal zur Bingo-Runde ein und kredenzt Kaffee und Kuchen.

Dank der Aller-Ohre-Wölfe wird auch Wölfi, Maskottchen des VfL Wolfsburg, dem Freibad einen Besuch abstatten und auf dem Gelände unterwegs sein. Die Aller-Ohre-Wölfe werden auch für die Getränke verantwortlich zeichnen.

Der Förderverein des Freibades lockt am Nachmittag die Besucher an den Schwimmbeckenrand, wenn Neptun und die Nixen ihren Auftritt haben werden. Es gibt eine zusätzliche Neuerung: Aus Hannover hat die Mermaid Kat Academy ihr Kommen zugesagt und wird alles rund um die Meerjungfrau vorstellen. Selbstverständlich ist auch ein Probeschwimmen möglich: Kinder können sich in eine Meerjungfrau verwandeln. Dafür müssen sie ihr normales Schwimmzeug mitbringen.

Für eine andere Art der Abkühlung will das Eiscafé Guzzo sorgen und spendiert den jüngsten Besuchern eine Kugel Eis. Wer es lieber deftig mag, der kann ab Mittags bereits Gegrilltes genießen. Der Bromer Handels- und Gewerbeverein bietet Hot Dogs an. Ab 17 Uhr wird dann ein Spanferkel angeboten – nur so lange der Vorrat reicht.

Wie Olaf Marienhagen vom Freibad-Förderverein mitteilt, gelten an diesem Tag andere Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 2 Euro, Kinder 1 Euro und Kinder bis sechs Jahren haben freien Eintritt. Wichtig: Saisonkarten, Tageskarten und Geldwertkarten haben an diesem Tag keine Gültigkeit.

Nachdem das Programm auf der Bühne gegen 22 Uhr endet, sorgt ein fulminantes Feuerwerk für einen perfekten Abschluss beim ersten Neptunfest in Brome.

Von Carola Hussak

Programm

Auf der Bühne:

12.00 - 12.10 Uhr: Eröffnung mit der Feuerwehrkapelle des Musikzuges Brome

12.10 - 12.45 Uhr: Begrüßung und Reden

12.45 - 13.30 Uhr: Feuerwehrkapelle des Musikzuges Brome

13.30 - 13.45 Uhr: Schwimmreifentanz/ReLaWaWitaS

13.45 - 13.55 Uhr: Tanzmäuse/1. BGS

13.55 - 14 Uhr: Tanzalarm/ 1. BGS

14.00 - 15 Uhr: 1. Bingorunde/ SoVD/Kaffeestand

14.30 - 14.40 Uhr: Move4Dance/1. BGS

14.40 bis 15 Uhr: Balettis/ 1. BGS

15.00 - 15.10 Uhr: Mini Cherry Berry/FC Brome

15.10 - 15.20 Uhr: Little Cherry Berrys/FC Brome

15.20 - 15.30 Uhr: Tanz zum Mitmachen/FC Brome

15.30 - 16.30 Uhr: 2. Bingorunde/ SoVD/Kaffeestand

16.00 - 16.15 Uhr: Tanzevolution/ReLaWaWitaS

16.15 - 16.30 Uhr: Great Cherry Berry/FC Brome

17.00 - 17.30 Uhr: DeAnCho

17.30 - 17.40 Uhr: JaKu Teen Dance/FC Brome

17.45 - 18 Uhr: Weltreise/ ReLaWaWitaS

18.00 - 19.30 Uhr: HipHop-Kunst/Jugendpflege

20.00 bis 22 Uhr - Skurril (Deutschrockband) Jugendförderung Zum Abschluss ein Feuerwerk

Gesamtes Gelände und im Schwimmbecken: 

15.30 - 16 Uhr: Besuch von VfL-Maskottchen Wölfi/Aller-Ohre-Wölfe

16.30 - 16.45 Uhr: Neptun&Nixen/Förderverein

Mermaid Kat Academy informiert rund um die Meerjungfrau

Dauerprogramm:

Nicht nur auf der Bühne wird ein Programm geboten, sondern auch auf dem gesamten Areal des Freibades.

12 bis 18 Uhr: Hüpfburg, Aussichtsplattform, Armbänder knüpfen, Zöpfe flechten, Wasserspiele, Slag-Line, Torwandschießen

12 bis 19 Uhr: Button-Maschine, Karaoke/Jugendpflege, Infostand des DRK Brome im Eingangsbereich

12 bis 20 Uhr: Chill-out-Lounge, alkoholfreie Cocktails/Jugendpflege

ab 17 Uhr: Spanferkel – so lange der Vorrat reicht

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare