An der Bahnhofstraße

Bromerin fährt mit Fahrrad unvermittelt auf Fahrbahn und wird erfasst: tot!

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich gestern auf der Bahnhofstraße in Brome.

Brome. Eine 79-jährige Bromerin befuhr mit ihrem Fahrrad den Gehweg an der Bahnhofstraße in Richtung Dorfmitte. In Höhe der Hausnummer 3 fuhr sie unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde hier von einem in gleicher Richtung fahrenden VW Caddy erfasst. Die Frau wurde gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert und erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

Am Pkw, der von einem 71-jährigen Bromer geführt wurde, entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Die Bahnhofstraße musste im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Bergungsarbeiten bis 14 Uhr voll gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare