Lessien/Grußendorf: Braunschweiger wendet auf der B 248 / VW Beetle kracht ins Heck

Unfall fordert zwei Leichtverletzte

+
Die Fahrerin dieses Wagens wurde leicht verletzt.

gz Lessien/Grußendorf. Der Nebel, der gestern Abend streckenweise die Sicht beeinträchtigte, hatte wohl kaum die Schuld an einem Unfall, der sich gestern gegen 19 Uhr auf der Bundesstraße  248 zwischen Lessien und Grußendorf ereignete. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Ein Braunschweiger war mit seinem Mercedes auf der B 248 in Richtung Grußendorf unterwegs, als der Fahrer plötzlich versuchte zu wenden. Die ihm folgende Fahrerin eines VW Beetle konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Heck des Mercedes. Vermutlich hatte die Frau schon zum Überholen angesetzt. Der Sachschaden, besonders beim Beetle, war erheblich. Sowohl die Fahrerin des VW als auch der Mercedesfahrer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt, sicherheitshalber jedoch ins Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare