Ohne Helm unterwegs / Fahrer erleidet schwere Kopfverletzungen

Bergfeld: Mofafahrer (51) bei Alkoholfahrt schwer verletzt

+
(Symbolbild)

Bergfeld / Tülau – Schwere Kopfverletzungen erlitt ein Mofafahrer bei einem Verkehrsunfall zwischen Tülau und Bergfeld in der Nacht zu Sonntag. Laut Polizei war der 51-jährige Bergfelder auf der K 90 in Richtung seines Heimatortes unterwegs.

Aus ungeklärter Ursache kam er zu Fall. Seinen Helm hatte er nicht getragen, sondern zwischen seinen Beinen und dem Mofa eingeklemmt mitgenommen. Bei der Unfallaufnahme wurde bei ihm ein vorheriger Alkoholkonsum festgestellt und eine Blutprobe angeordnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare