Barwedeler kracht frontal gegen Baum

+
Als der Fahrer dieses Golfs zum Überholen eines Lkw ansetzte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen einen Baum.

gz Boitzenhagen/Ehra. Glück im Unglück hatte gestern Nachmittag offenbar ein 19-jähriger Barwedeler, als er zwischen Boitzenhagen und Ehra von der Straße abkam und gegen einen Baum krachte.

Der 19-Jährige fuhr mit seinem Golf auf der L 288 in Richtung Ehra, vor ihm ein Wolfsburger Auto und ein Lkw. Zeitgleich setzten beide Pkw zum Überholen des Lkw an. Dabei verlor der Barwedeler die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf den linken Grünstreifen und prallte schließlich frontal gegen einen Baum. Er konnte sich aus eigener Kraft aus dem demolierten Fahrzeug befreien. Nach erster Einschätzung vor Ort wurde er leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Der vor ihm fahrende Wolfsburger hatte von dem Geschehen offenbar nichts mitbekommen und seine Fahrt fortgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare