Brome – Archiv

Rudolf Wiechmann zum Ehrenmitglied ernannt

Rudolf Wiechmann zum Ehrenmitglied ernannt

at Altendorf. Berichte, Wahlen, Ehrungen und mehr standen auf der Tagesordnung bei der Generalversammlung des Schützenvereins Altendorf.
Rudolf Wiechmann zum Ehrenmitglied ernannt
Bald Ausgabestelle der Tafel in Brome

Bald Ausgabestelle der Tafel in Brome

Brome/ Wittingen. Die Tafel Wittingen kann sich demnächst über eine neue Ausgabestelle in Brome freuen: Dort sind die Weichen zumindest schon gestellt. Nun heißt es: warten auf das Okay aus Berlin.
Bald Ausgabestelle der Tafel in Brome

„Einen Fuß in der Tür haben“

Bergfeld. Einmütig waren die Empfehlungen und Beschlüsse im Arbeitskreis Dorferneuerung Bergfeld und in der anschließenden Sitzung des Gemeinderates in der Gaststätte Zur Post.
„Einen Fuß in der Tür haben“

Mehr Equipment und bessere Technik

Brome. Mit Blick auf die Anzahl der Einsätze waren diese in den vergangenen drei Monaten übersichtlich. Allerdings, so Frank Mosel, Gemeindebrandmeister in der Samtgemeinde Brome, waren darunter schwere Unfälle, bei denen die Feuerwehrleute an ihre …
Mehr Equipment und bessere Technik

Tülau: Sanierung der Ortsdurchfahrt Voitze wird 2017 finanziell größter Brocken

Tülau. Finanziell ist die Gemeinde Tülau gut aufgestellt. Der aktuelle Stand der Rücklagen beträgt 513 079 Euro. Mit 1,3 Millionen Euro ist der Ergebnishaushalt ausgeglichen.
Tülau: Sanierung der Ortsdurchfahrt Voitze wird 2017 finanziell größter Brocken

1,3 Millionen für die Feuerwehr der Samtgemeinde Brome

Brome. In der Samtgemeinde Brome haben die Haushaltsberatungen begonnen. Mit Blick auf die Finanzen der Samtgemeinde wird kein Ausschuss darum herumkommen, den Rotstift anzusetzen. Den Anfang machte Dienstagabend der Feuerschutzausschuss der …
1,3 Millionen für die Feuerwehr der Samtgemeinde Brome

„Wir brauchen das Camp“

Ehra-Lessien. Generell ist Wohnraum knapp. Die Situation wird im Landkreis Gifhorn nicht besser, schon gar nicht mit Blick auf die Flüchtlinge, die der Kreis dezentral unterbringen möchte.
„Wir brauchen das Camp“

Gutes Polster, aber....

Ehra-Lessien. Ausführlich beschäftigte sich der Gemeinderat Ehra-Lessien in seiner Sitzung am Mittwochabend mit der Haushaltsberatung, beziehungsweise mit der ersten Vorstellung der Zahlen. Das zog sich hin, denn Position für Position wurde …
Gutes Polster, aber....

Wieder 250 Flüchtlinge im Camp Lessien

bo Lessien/Gifhorn. Der Landkreis Gifhorn will ab Mitte Februar wieder zirka 250 Flüchtlinge im Camp Lessien unterbringen. Einem entsprechenden Vorschlag der Verwaltung ist der Kreisausschuss gestern gefolgt.
Wieder 250 Flüchtlinge im Camp Lessien

Leeres Grundstück bleibt leer

Bergfeld. Einiges gibt es in diesem Jahr noch im Bergfelder Gemeinderat zu diskutieren. Zum Beispiel, ob Ecke Hauptstraße/Ackerende eine neue Uhr aufgestellt werden soll. Der alte, defekte Zeitmesser wurde im Zuge der Hauptstraßensanierung entfernt.
Leeres Grundstück bleibt leer

Nach tödlichem Unfall auf der B 248: Schulkinder alleingelassen in der Kälte

ola Jembke. Grauenvolle Szenen auf der Bundesstraße 248 im Landkreis Gifhorn am Dienstagnachmittag. Ein Mensch ist tot, drei weitere sind schwer verletzt.
Nach tödlichem Unfall auf der B 248: Schulkinder alleingelassen in der Kälte

„Edelstain“ wird zum Edelstein!

Brome/Wittingen. Auf Grund seiner vielen Erfolge ist der Hannoveraner Fuchswallach „Edelstain“ vom „Edward“ (Celler Landgestüt) nach Auflistung der Ranglistenpunkte durch die FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung) in Warendorf zum erfolgreichsten …
„Edelstain“ wird zum Edelstein!

„Tagsüber zu wenig Personal“

Ehra-Lessien. Der Landkreis Gifhorn würde gerne ab Mai im Camp Lessien Flüchtlinge unterbringen. Ein abgestimmter Mietvertrag mit dem Land Niedersachsen liegt bereits vor (das IK berichtete).
„Tagsüber zu wenig Personal“

Zwischen Fiktion und Wirklichkeit

ola Brome.. Die Aufführung von Theaterstücken auf dem Remmler Hof in Brome als Veranstaltungsort hat sich mittlerweile schon etabliert. Am Freitag, 3. Februar, ist es nun wieder soweit: Ab 19.30 Uhr gastiert die Theatergruppe „BretterWelt“ in Brome …
Zwischen Fiktion und Wirklichkeit

Orient und Party-Hits: Bromer Jungschützen feiern 45. Ball

at Brome. Party in der Perle an der Ohre: Dort stieg am Samstagabend der inzwischen 45. Bromer Jungschützenball.
Orient und Party-Hits: Bromer Jungschützen feiern 45. Ball

Tödlicher Unfall auf der B244 bei Rühen

Einen Toten und vier zum Teil schwerverletzte forderte ein Frontalzusammenstoß eines Golf und eines Kia  am frühen Samstagabend auf der B 244 zwischen Rühen und Parsau.
Tödlicher Unfall auf der B244 bei Rühen

Ein Toter und mehrere Verletzte bei Unfall auf der B 244

pg  / ds Rühen / Parsau. Ein schwerer Unfall auf der B 244 zwischen Rühen und Parsau hat gestern (14.01.) am frühen Abend ein Menschenleben gefordert. Vier weitere Personen wurden bei dem Frontalzusammenstoß zum Teil schwer verletzt.
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Unfall auf der B 244

Was tun, wenn das Kind trotzt?

Brome. Wenn Kinder in die Pubertät kommen, hängt der Haussegen im Familienleben oft schief. War der Nachwuchs eben noch umgänglich, zieht er sich nun zurück, trotzt und holt sich lieber Rat bei den Freunden als bei den Eltern.
Was tun, wenn das Kind trotzt?

Viele bauliche Projekte in diesem Jahr

Samtgemeinde Brome. Überwiegend Bauprojekte stehen in der Samtgemeinde Brome in diesem Jahr an. „Die Sanierung der Grundschule Brome als zweizügige Ganztagsgrundschule soll vor den Sommerferien abgeschlossen werden“, blickt …
Viele bauliche Projekte in diesem Jahr

Gemeinde Parsau geht neue Wege in Sachen Personenbeförderung

Parsau. „Die Ortsdurchfahrt in Croya ist gut geglückt – hat aber auch lange gedauert“, überlegt Parsaus Bürgermeisterin Kerstin Keil. Der Umbau der Bushaltestellen ist geplant und soll in diesem Jahr umgesetzt werden.
Gemeinde Parsau geht neue Wege in Sachen Personenbeförderung

Bromer Ortsmitte großes Thema

Brome. „Ich wünsche mir Harmonie im Gemeinderat, wie sie in Bergfeld oder Ehra-Lessien gelebt wird“, überlegt Bromes Bürgermeister Gerhard Borchert. Doch dann fällt ihm auf IK-Anfrage noch ein größerer Wunsch ein: „Dass das Gemeindebüro wieder …
Bromer Ortsmitte großes Thema

Kreis Gifhorn möchte ab Mai das Camp Lessien als Flüchtlingsunterkunft nutzen

Ehra-Lessien. Der Landkreis Gifhorn möchte auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Lessien Flüchtlinge unterbringen ( das IK berichtete ) – vermutlich schon ab dem 1. Mai. Nachdem die Notunterkunft Ende Juni geschlossen wurde, standen die Gebäude …
Kreis Gifhorn möchte ab Mai das Camp Lessien als Flüchtlingsunterkunft nutzen

Dorfregion, Haltestellen und Internet

Tülau. Martin Zenk selbst spricht von einem Sprung ins kalte Wasser. Damit meint der Voitzer nicht nur seine erstmalige Mitgliedschaft im Tülauer Gemeinderat, sondern auch sein Amt als Bürgermeister, das er offiziell am 4. November von Herbert Lange …
Dorfregion, Haltestellen und Internet

Nessun Dorma oder Volare – Tenöre4you präsentieren Welthits in der Liebfrauenkirche

Brome. Ein großes kulturelles Ereignis wirft in Brome seine Schatten voraus. Die Tenöre4you präsentieren am Donnerstag, 9. Februar, in der Bromer Liebfrauenkirche ein Konzert, das eine Mischung aus Pop, Klassik und Live-Gesang im italienischen Stil …
Nessun Dorma oder Volare – Tenöre4you präsentieren Welthits in der Liebfrauenkirche