Brome – Archiv

Alpines Extrem-Erlebnis für Rühener

Alpines Extrem-Erlebnis für Rühener

Rühen. Einmal im Laufschritt auf Deutschlands höchsten Berg: Dieses Abenteuer hat der Rühener Dominik Ühleke jetzt erlebt. Der Ausdauersportler nahm kürzlich am Zugspitz-Marathon teil.
Alpines Extrem-Erlebnis für Rühener
Früher zu fünft, heute mehr als hundert

Früher zu fünft, heute mehr als hundert

Tülau. Ein einzelnes Motorrad wäre schon fast ein Oldtimer, ein ganzer Pulk davon samt Fahrern ist als Club oder Verein mit 25 Jahren erst in der richtigen Reife. Der MFT ist das auch. Die „Motorradfreunde Tülau“ haben sich gesucht, gefunden und …
Früher zu fünft, heute mehr als hundert

„Ärztehaus hat oberste Priorität“

Rühen. Für Rühens Bürgermeister Karl Urban hat der Bau des Ärztehauses „oberste Priorität“. „Wir hatten schon ein Treffen mit interessierten Ärzten“, berichtet der Bürgermeister im Gespräch mit dem IK.
„Ärztehaus hat oberste Priorität“

Aus Negativ wurde Positiv

Brome. Es ist nun knapp 40 Jahre her, dass der Flecken Brome ein negatives Ereignis in ein positives verwandelte. Es geht um die Ohreseen, die seit gut vier Jahrzehnten Brome vor Überschwemmungen bewahren. „Das war damals gang und gäbe.
Aus Negativ wurde Positiv

Videobeweis: Wolfsrudel mit sieben Welpen bei Ehra-Lessien

Ehra-Lessien. Die Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN) hat im Landkreis Gifhorn ein neues Wolfsrudel nachgewiesen – im Raum Ehra-Lessien.
Videobeweis: Wolfsrudel mit sieben Welpen bei Ehra-Lessien

Klärendes Gespräch mit Provider

Eischott. In Sachen Internet könnten für die Eischotter die Zeichen positiv stehen. Am Montag hatte Rühens Bürgermeister Karl Urban Besuch – und zwar von einem Vertreter des Unternehmens ArcheNet.
Klärendes Gespräch mit Provider

Eltern müssen sich entscheiden

Oebisfelde / Breitenrode. In welcher Einrichtung ihre Kinder ab dem 1. August betreut werden sollen, müssen derzeit die Breitenroder Kita-Eltern entscheiden.
Eltern müssen sich entscheiden

Startschuss zum 7. Seifenkisten-Rennen

Brome. Die Vorbereitungen für das 7. Seifenkisten-Rennen, zu dem die Bromer Jungschützen am Samstag, 19. August, einladen, laufen auf Hochtouren. Dann fällt um 14.30 Uhr der Startschuss zum großen Preis – dem heißesten Rennen des Jahres.
Startschuss zum 7. Seifenkisten-Rennen

Schwerverletzter bei Lkw-Unfall bei Rühen

Grafhorst/Rühen. Zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Person kam es am Mittwoch gegen 18.10 Uhr auf der B 244 zwischen Grafhorst und Rühen.
Schwerverletzter bei Lkw-Unfall bei Rühen

Grundzentrum: Rühen will Antrag stellen

Rühen. In Rühen geht es weiter voran – wenn auch nur Stück für Stück, wie Bürgermeister Karl Urban im IK-Gespräch äußert.
Grundzentrum: Rühen will Antrag stellen

Bomben schocken Bergfelderin

Bergfeld/Kunduz. Schlimme Nachrichten erreichten Sybille Schnehage dieser Tage aus Afghanistan. In einem Ort in der Provinz Kunduz, 250 Kilometer nördlich von Kabul, wurde ein Grundstück bombardiert, wo Kinder provisorisch in Zelten unterrichtet …
Bomben schocken Bergfelderin

Per Roman die Kultur näher bringen

Bergfeld. Sybille Schnehage ist eine ausgewiesene Kennerin der Kultur, Politik und der gesellschaftlichen Phänomene in Afghanistan.
Per Roman die Kultur näher bringen

„Große Aussichten auf Förderung“

Brome. Ein Blickfang ist die Hauptstraße in Brome schon lange nicht mehr. Nicht nur Leerstände lassen den Ortskern optisch unansehnlich und wenig einladend aussehen, auch marode Häuser(-fassaden) – zum Teil abgestützt durch Holzpfeiler – tragen dazu …
„Große Aussichten auf Förderung“

Zusätzliche Parkplätze schaffen

Tülau. Ungewöhnlich groß war das Interesse der Bürger an der Sitzung des Gemeinderates in Tülau am Mittwoch in den Räumen der Motorradfreunde in der Alten Tischlerei:
Zusätzliche Parkplätze schaffen

Kreiselbau ist im Zeitplan

Rühen. Der Bau des Kreisverkehrs an der Bundesstraße 244 am Rühener Ortsausgang in Richtung Parsau sei sehr gut im Zeitplan und bewege sich auch im vorgegebenen finanziellen Rahmen: Das teilte Rühens Bürgermeister Karl Urban (CDU) auf IK-Anfrage am …
Kreiselbau ist im Zeitplan

Erholung bei Tanz, Schatzsuche und Schwimmen

ola Brome. Erholt und mit vielen neuen Eindrücken kehrten jüngst 42 Kinder im Alter von 7 bis 17 Jahren und vier Betreuer vom Vereinsurlaub zurück, den der FC Brome von 1919 organisiert hatte. In diesem Jahr führte die Reise ins Kinder-, Jugend- und …
Erholung bei Tanz, Schatzsuche und Schwimmen

Spendensiegel für Katachel

Bergfeld/Kunduz. Doppelte Freude bei Sybille Schnehage. Wie die Vorsitzende des Bergfelder Hilfsvereins Katachel gestern mitteilte, erhielt der Verein am Montag erneut das deutsche Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen …
Spendensiegel für Katachel

Eichenwälder leiden unter Raupen

Parsau/Giebel. Die Eichenwälder zwischen Rühen und Parsau leiden seit einigen Jahren unter der massenhaften Vermehrung des Eichenprozessionsspinners.
Eichenwälder leiden unter Raupen

Immer weniger Kinder können schwimmen

Brome. „Immer weniger Kinder können schwimmen“, erklärt Klaus-Peter Kunkel von der DLRG Brome. Erschreckend sei dies besonders im Hinblick darauf, dass viele Familien ihre Freizeit und Urlaube am Wasser verbringen.
Immer weniger Kinder können schwimmen

Was tun, wenn die Biogasanlage brennt?

mi Tülau. Rauchschwaden über der Biogasanlage an der Kreisstraße 91 zwischen Tülau und Croya, eine Sirene wird ausgelöst, zehn Minuten später trifft die Ortsfeuerwehr Tülau am Ort des Geschehens ein.
Was tun, wenn die Biogasanlage brennt?

Kita-Gebühren: Manche müssen mehr zahlen

Brome/Bergfeld. Einstimmig und ohne weitere Diskussionen verabschiedete der Rat der Samtgemeinde Brome in seiner jüngsten Sitzung in der Bergfelder Gaststätte Zur Post das neue Konzept zur Berechnung von Gebühren für die Kindertagesstätten.
Kita-Gebühren: Manche müssen mehr zahlen

Der neue Gardekönig in Ehra heißt Friedrich Rietz

oll Ehra. Trotz des widrigen Regenwetters feierten die Ehraner Schützen am vergangenen Wochenende bei bester Stimmung ihr 141. Schützenfest und zeigten sich dabei auch am dritten und letzten Tag in ausgelassener und fröhlicher Feierlaune.
Der neue Gardekönig in Ehra heißt Friedrich Rietz

Gelungenes Fest mit vielen Neuerungen

Rühen. Der neue Volkskönig in Rühen heißt Nikodemus Redler: Am Sonnabend wurde er im Rahmen des Dorfgemeinschaftsfestes in einem spannenden Wettbewerb in der neuen und wettkampfgerechten Anlage des Schützenvereins ermittelt.
Gelungenes Fest mit vielen Neuerungen