Brome – Archiv

Planungen gehen in die heiße Phase

Planungen gehen in die heiße Phase

Brome. In knapp sechs Wochen ist es soweit. Dann laden der Förderverein des Bromer Freibades und das Isenhagener Kreisblatt als Medienpartner am Sonnabend, 10. Juni, zum zweiten Neptunfest ins Bromer Freibad ein.
Planungen gehen in die heiße Phase
Kinder sollen im Kreis bleiben

Kinder sollen im Kreis bleiben

Brome/Oebisfelde. Manche Eltern sind händeringend auf der Suche nach einem Kindergarten- oder Krippenplatz. Vor allem in Niedersachsen ist es für die Eltern häufig schwierig, eine günstig gelegene Kita zu finden, bei der sich die Betreuungszeiten …
Kinder sollen im Kreis bleiben

Unfall zwischen Zicherie und Tülau: Fahrerin schwer verletzt und eingeklemmt 

Tülau / Zicherie. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf der Kreisstraße 26 südwestlich von Brome. Dabei wurde eine 43-jährige Autofahrerin aus Gardelegen (Altmarkkreis) schwer verletzt. Sie kam per Rettungshubschrauber in …
Unfall zwischen Zicherie und Tülau: Fahrerin schwer verletzt und eingeklemmt 

Besucherflut in alten Gemäuern

Brome. In das „Lebendige Museum“ hatte die Mannschaft der Burg Brome zum ersten Mal in diesem Jahr eingeladen, und ein wahrer Strom von Interessenten flutete am Sonntag die alten Gemäuer.
Besucherflut in alten Gemäuern

Scoccimarro sensationell: EM-Silber!

ar Warschau. Was für eine Premiere! Bei ihren ersten Judo-Europameisterschaften im Senioren-Bereich hat Giovannna Scoccimarro aus Ehra-Lessien Silber gewonnen.
Scoccimarro sensationell: EM-Silber!

Eventuell Verlängerung der Testphase

Brome. Seit etwas mehr als einem halben Jahr gibt es in Brome keinen 24-Stunden-Dienst mehr. Grund für diese von der Polizeiinspektion (PI) Gifhorn vorgenommene Testphase war, dass es sich in Brome um eine Polizeistation handelt, die grundsätzlich …
Eventuell Verlängerung der Testphase

Es ist endlich Ruhe eingekehrt

Brome. Die Stimmung und das Miteinander der Flüchtlinge untereinander und mit dem Personal im Pastor-Bammel-Haus (PBH) in Brome ist entspannt.
Es ist endlich Ruhe eingekehrt

Ausflug in die Geschichte und die Feldmark

Brome. Zu einer Osterwanderung vor historischem Hintergrund hatte das Museum der Burg Brome eingeladen, und es waren schließlich mehr als 20 Interessenten, die sich auf dem Burghof in Brome versammelten, um dem Museumschef Dr.
Ausflug in die Geschichte und die Feldmark

Häuslebauer können loslegen

Parsau. Gute Nachrichten für 25 Häuslebauer, die ihre Eigenheime am Parsauer Klingenberg errichten wollen: Bürgermeisterin Kerstin Keil (CDU) teilte in der Sitzung des Gemeinderates am Mittwochabend im Dorfgemeinschaftshaus in Croya mit, dass in der …
Häuslebauer können loslegen

„Da muss eine Menge Herzblut mitspielen“

Voitze. Seit den umfangreichen Gesetzesänderungen durch das Tagesbetreuungsausbaugesetz (TAG) und das Kinder- und Jugendhilfeweiterentwicklungsgesetz (KICK) im Jahr 2005 ist der Stellenwert der Kindertagespflege deutlich gestiegen.
„Da muss eine Menge Herzblut mitspielen“

Ausschussmitglieder erschrocken über Zustand der Grundschule in Rühen

Rühen. Der letzte gemeinsame Bereisungstermin in Kitas, Schulen und Jugendtreffs des Jugendausschusses und des Schulausschusses stand nun an. Gestartet wurde in der Kita Rühen.
Ausschussmitglieder erschrocken über Zustand der Grundschule in Rühen

Eine Ära geht in Tülau zuende

Tülau. Eine Epoche ist am Sonnabend im Saal der Gaststätte Glupe zu Ende gegangen: Nach 26 Jahren an der Vorstandsspitze des Schützenvereins Tülau-Fahrenhorst von 1857, davon 15 Jahre als Präsident, ist Jürgen Schulze nicht mehr zur Wahl angetreten.
Eine Ära geht in Tülau zuende

Gerüche, laute Türen und kaltes Wasser

Ehra-Lessien. Die Rundreise der Mitglieder des Jugend- und Sozialausschusses sowie des Schulausschusses zu den Kitas, Grundschulen und Jugendtreffs in der Samtgemeinde Brome geht weiter. Am Dienstag standen die Einrichtungen in Ehra-Lessien und …
Gerüche, laute Türen und kaltes Wasser

Sybille Schnehage wartet auf grünes Licht von ihrem Team aus Kunduz

Bergfeld/Kunduz. Die Freude und Erleichterung sind bei Sybille Schnehage gleichermaßen groß. Das Braunschweiger Verwaltungsgericht hat der Bergfelderin am Dienstag die Erlaubnis erteilt, wieder nach Afghanistan ausreisen zu dürfen ( das IK …
Sybille Schnehage wartet auf grünes Licht von ihrem Team aus Kunduz

Schnehage darf nach Kunduz reisen

Brome/Braunschweig. Sie ist Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und leistet seit 30 Jahren humanitäre Hilfe in Afghanistan. Zweimal pro Jahr reist Sybille Schnehage in die Krisenregion, um im Namen ihres Vereins Katachel ihr Projekt in Kunduz …
Schnehage darf nach Kunduz reisen

Mehr Platz vor dem Rathaus

ola Rühen. Der Parkplatz vor dem Rühener Rathaus soll erweitert werden. Dies teilte jüngst Bürgermeister Karl Urban mit.
Mehr Platz vor dem Rathaus

„Luther wäre Gast in Talkshows“

Brome. Es ist 500 Jahre her, dass Martin Luther im Jahr 1517 seine 95 Thesen veröffentlichte. In diesem Jahr wird das Jubiläum auf verschiedenste Art und Weise begangen. Auch der Bromer Adolf Bannier hat sich seine Gedanken gemacht.
„Luther wäre Gast in Talkshows“

Arbeit nur schwer zu schaffen

Brome. Bromes Verwaltungsmitarbeiter Harald Paul ist schon seit längerem erkrankt. Das sorgt in der Verwaltung für Probleme. „Die Arbeit ist nur schwer zu schaffen, obwohl Birgit Bartels ersatzweise und in Teilzeit eine Person zur Seite steht.
Arbeit nur schwer zu schaffen

Der „tragbarste Weg“ in Zicherie

Zicherie. Rechtlich in Form gegossen wurde am Samstagabend im Gemeinschaftshaus, was in der Praxis schon bestand. Vor der Jahreshauptversammlung gründete die Ortswehr im 111. Jahr ihres Bestehens einen Kameradschaftsverein.
Der „tragbarste Weg“ in Zicherie