Brome – Archiv

Brandschutz aus Dänemark

Brandschutz aus Dänemark

Ehra-Lessien. Syrien, Iran, Pakistan, Afghanistan, Irak: In der Notunterkunft auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Ehra-Lessien findet man Menschen vieler Nationen. Seit kurzem leben nun auch ein paar Dänen auf dem Gelände.
Brandschutz aus Dänemark
804 Flüchtlinge aus 29 Nationen

804 Flüchtlinge aus 29 Nationen

Lessien. In der vergangenen Woche begrüßte der Gifhorner DRK-Geschäftsführer Sandro Pietrantoni sieben Hauptverwaltungsbeamte des Landkreises Gifhorn im Flüchtlingsnotaufnahmelager Lessien.
804 Flüchtlinge aus 29 Nationen

Falschparker vor Feuerwehreinfahrt

Rühen. Mehrfach ist das IK von Bürgern und von Mitgliedern der Rühener Feuerwehr auf die Parksituation vor dem Feuerwehrgerätehaus angesprochen worden. Dass es dort Probleme gibt, davon weiß Bürgermeister Karl-Peter Ludwig derzeit nichts.
Falschparker vor Feuerwehreinfahrt

Nur nicht großartig stören lassen!

Brome. Wer am Ortsrand wohnt, erlebt gelegentlich, dass die „Wildnis“ in seinen Garten zurückkehrt.
Nur nicht großartig stören lassen!

Endlich wieder sicher zum Bus

Brome. Erleichtert sind die Verantwortlichen des Fleckens Brome und die Schulleitung der Grundschule: Nach einigen Anläufen ist der Busbahnhof vor dem Haupteingang fertiggestellt worden.
Endlich wieder sicher zum Bus

DLRG als Berufung

Brome. Zu viel seien ihm seine ehrenamtlichen Tätigkeiten nie geworden, berichtet Klaus-Peter Kunkel im Gespräch, doch sei er stets voll ausgelastet gewesen.
DLRG als Berufung

Blick auf alte Handwerkskünste

Brome. Die Burg Brome ist kein Museum im herkömmlichen Sinn: Vitrinen und Schautafeln gibt es dort zwar auch. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Ausstellungen ist Ausprobieren und Mitmachen an zahlreichen Stellen erlaubt und sogar ausdrücklich …
Blick auf alte Handwerkskünste

Schwer beschädigt

pg Rühen/Parsau. Zu einem Verkehrsunfall auf der B 244 zwischen Rühen und Parsau kam es am Donnerstag gegen 20.30 Uhr.
Schwer beschädigt

Kühles Nass aus 60 Metern Tiefe

Ehra-Lessien. Ein neues Wasserwerk hat am Dienstag auf dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes in Lessien den Betrieb aufgenommen.
Kühles Nass aus 60 Metern Tiefe

Lessien: Bei 800 soll erstmal Schluss sein

Ehra-Lessien. Die Debatte mit mehr als 400 Bürgern und Vertretern aus Politik und Verbänden am Donnerstagabend im Lessiener Schützenheim hat bereits einen Erfolg gebracht.
Lessien: Bei 800 soll erstmal Schluss sein

Bromer Kindertagesstätte feiert in diesem Jahr 25. Geburtstag

Brome. Es ist nun 25 Jahre her, dass die Kindertagesstätte „Haus der kleinen Füße“ in Brome am 8. Oktober ihre Pforten öffnete. „Damals“, erinnert sich Leiterin Gabriele Janssen, „gab es zwei Spielkreise – einen privaten und einen von der Kirche.
Bromer Kindertagesstätte feiert in diesem Jahr 25. Geburtstag