Brome – Archiv

Bürger in Planung einbeziehen

Bürger in Planung einbeziehen

Brome. An der Hauptstraße in Brome gilt die geschlossene Bauweise. Der neue Grundstückseigentümer, ehemals Wiebe an der Hauptstraße, hatte die Bauvoranfrage gestellt, ob der Neubau einer zurückgesetzten Halle sowie die davor zur Straße liegende …
Bürger in Planung einbeziehen
Gymnasium in Bromer Samtgemeinde? Ja gerne!

Gymnasium in Bromer Samtgemeinde? Ja gerne!

Brome. Den Auftrag zu prüfen, ob es Sinn macht in der Samtgemeinde Brome ein Gymnasium einzurichten, hat der Gifhorner Kreistag an die Verwaltung gestellt.
Gymnasium in Bromer Samtgemeinde? Ja gerne!

Sybille Schnehage in Kunduz: „Die Situation ist eine Katastrophe“

dpa/ola Kabul/Kunduz/Bergfeld. Ein Selbstmordattentäter hat in der Nähe des Flughafens der afghanischen Hauptstadt Kabul einen britischen Mitarbeiter der EU-Polizeimission Eupol mit in den Tod gerissen.
Sybille Schnehage in Kunduz: „Die Situation ist eine Katastrophe“

Verwaltung wartet Stellungnahme ab

Brome. In der Samtgemeinde Brome ist Schule derzeit ein wichtiges Thema – besonders mit dem Blick auf die Gemeinde Rühen. Die Frage, die sich stellt, ist, wie es in Rühen weiter gehen soll.
Verwaltung wartet Stellungnahme ab

Brome startet in die Badesaison

Brome. Mit einem beherzten Sprung in das erstmals durch die Biogasanlage auf 23 Grad geheizte Nass eröffnete Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann die Saison im Freibad Brome.
Brome startet in die Badesaison

Weniger Müll und weniger Helfer

Brome. Weniger als halbvoll wurde er, der Container: Diesen hatte der Flecken Brome am Sonnabend für die alljährliche „Aktion saubere Landschaft“ am Freibad aufgestellt.
Weniger Müll und weniger Helfer

Schwimmer trotzen der Kälte

Wittingen/Hankensbüttel. Von niedrigen Temperaturen und verhangenem Himmel ließen sich die Wasserratten aus Wittingen und Hankensbüttel gestern nicht abhalten. Eisern stürzten sie sich zur Eröffnung der Freibäder ins kühle Nass.
Schwimmer trotzen der Kälte

Blindschleichen

Brome. Seit Mitte April ist die Blindschleiche wieder aus ihrer Winterruhe erwacht und aktiv – auch im Bromer Land ist sie zu Hause und kann von aufmerksamen Spaziergängen beobachtet werden.
Blindschleichen