Brome – Archiv

Rühen schafft selber Kita-Räume

Rühen schafft selber Kita-Räume

Rühen. Für Zündstoff sorgten im Bromer Samtgemeinderat die Themen Erhöhung der Kita-Gebühren und die Entwicklungsplanung im Kita-Bereich (das IK berichtete).
Rühen schafft selber Kita-Räume
Bromer Mühlencafé: Türen bleiben geschlossen

Bromer Mühlencafé: Türen bleiben geschlossen

Brome. Die Tür bleibt geschlossen, die Räumlichkeiten sind leergeräumt – das bisherige Pächterehepaar Margot und Dieter Schrader hat das Café Rehfeldtsche Mühle in Brome verlassen.
Bromer Mühlencafé: Türen bleiben geschlossen

Parsauer Haushalt liegt im Plus

Parsau. Zwei Bauvorhaben in der Gemeinde Parsau nehmen feste Umrisse an. Während der Bebauungsplan für das Gebiet „Kälberanger II“ vom Gemeinderat einstimmig beschlossen wurde, ist für den „Klingenberg“ der Plan ebenso einmütig auf den Weg gebracht …
Parsauer Haushalt liegt im Plus

„Frechheit, wie Sie mit uns umgehen!“

Samtgemeinde Brome. „Ich stelle fest, dass in Tülau immer besonders viele Zuhörer sind“, sagte der gastgebende Gemeindebürgermeister Herbert Lange zum Auftakt der Sitzung des Samtgemeinderates im Gasthaus Weise in Tülau.
„Frechheit, wie Sie mit uns umgehen!“

Heiraten auf Burg Brome

Brome. Der Tag der Hochzeit ist etwas ganz Besonderes. Auch auf den Ort der Eheschließung legen Heiratswillige großen Wert.
Heiraten auf Burg Brome

Protest gegen höhere Kita-Gebühren

Samtgemeinde Brome. Wenn der Bromer Samtgemeinderat heute um 19 Uhr im Gasthaus Weise in Tülau zusammenkommt, könnte der Platz für Zuschauer eng werden.
Protest gegen höhere Kita-Gebühren

Gemeinde Tülau winkt Plus am Jahresende

Tülau. Schwerpunkt der Sitzung des Gemeinderats Tülau am Freitag war die Beratung der Haushaltssatzung der Gemeinde für das Jahr 2015.
Gemeinde Tülau winkt Plus am Jahresende

Pommernstraße: Zu viele Nein-Stimmen

Rühen. Nein zum Ausbau der Pommernstraße: Das beschloss der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Dienstagabend im Eischotter Faitschenkrug.
Pommernstraße: Zu viele Nein-Stimmen

Pommernstraße bleibt Flickenteppich

Rühen. Hat die Unsicherheit bei den Anwohnern der Pommernstraße in Rühen schließlich doch die Oberhand gewonnen? Wie Bürgermeister Karl-Peter Ludwig sagte, stehe zwar der Gemeindebeschluss noch aus, aber so wie es aussehe, werde die Pommernstraße …
Pommernstraße bleibt Flickenteppich