Brome – Archiv

10 000 Euro für Feuerwehr-Mobiliar

10 000 Euro für Feuerwehr-Mobiliar

Brome. Mit der Ausstattung der Feuerwehrgerätehäuser in der Samtgemeinde Brome hatten sich jüngst die Mitglieder des Feuerschutzausschusses zu befassen.
10 000 Euro für Feuerwehr-Mobiliar
„Das ist eine Frechheit“

„Das ist eine Frechheit“

Ehra-Lessien. Als „nicht akzeptabel“ empfanden SPD und CDU im Gemeinderat Ehra-Lessien den Haushaltsentwurf 2013, den die Samtgemeinde Brome vorlegte. Als „eine Frechheit“ bezeichnete Dirk Fricke (CDU) das Zahlenwerk.
„Das ist eine Frechheit“

Ein sehr guter Draht zu den Gästen

Brome. „Es ist immer etwas schönes, wenn man in einem Museum etwas eigenes anbieten kann“, ist Dr. Andreas Wallbrecht, Leiter des Museums Burg Brome, überzeugt. Das Museum hat etwas geschaffen, dass sich in diesem Jahr zum zehnten Mal jährt: das …
Ein sehr guter Draht zu den Gästen

„Ist diese Anschaffung nötig?“

Brome. Einstimmig sprachen sich am Montagabend die Mitglieder des Feuerschutzausschusses der Samtgemeinde Brome für die laufende Unterhaltung beziehungsweise für größere Beschaffungen aufgrund der Bedarfsanforderungen aus.
„Ist diese Anschaffung nötig?“

Wehren bekommen neue Meldeempfänger

Wesendorf. Es rauscht und kratzt im Sendeempfänger, wenn ein Alarm durchgegeben wird. Das soll sich in Zukunft mit der Einführung von Digitalfunk ändern. Die Polizei wird dabei Vorreiter sein, denn eine Probephase mit den neuen digitalen Geräten …
Wehren bekommen neue Meldeempfänger

Breitband-DSL für Kaiserwinkel

Kaiserwinkel. So schnell wie möglich ins Internet gelangen – ein Wunsch, der nun auch bald in Kaiserwinkel via Breitbandkabel erfüllt werden soll. Der Drömlingsort soll mittels Glasfaserkabel an das Netz angeschlossen werden.
Breitband-DSL für Kaiserwinkel

Nur drei Zentimeter...

Brome. Diesmal war keine Eisbohrung nötig. Ein Schritt auf das Eis des Bromer Ohresees, und es war klar: In diesem Jahr bleibt der Kiepenkerl auf dem Feldherrenhügel. Schlappe drei Zentimeter war die bröckelige Eisschicht dick, das reichte bei …
Nur drei Zentimeter...

Bromer Café bleibt geöffnet

Brome. Bromes Bürger haben Befürchtungen, dass das Café Rehfeldtsche Mühle schließen könnte. Seit fünf Jahren sind Margot und Dieter Schrader Pächter. „Niemand muss Angst haben, dass wir das Café schließen. Das ist hier mein Job“, versichert Margot …
Bromer Café bleibt geöffnet

Nachwuchs für die Brandschützer

Parsau. „Wie kann in der Wohnung wohl ein Brand entstehen?“, wollte Jugendleiterin Christin Buerke wissen.
Nachwuchs für die Brandschützer

150 Feierlustige tanzen in Brome

Brome. Die Funkenmariechen in leuchtend roten Jacken, weiß abgesetzt, der Vorstand und die Mitglieder des Karnevalsvereins Brome in schwarzen und roten Fracks mit prächtigen Elferratsmützen ausgestattet, die Gäste nach Lust und Laune verkleidet und …
150 Feierlustige tanzen in Brome

Rühen ist einwohnerstärkste Gemeinde

Brome. Einen Favoriten bei den Vornamen von Neugeborenen gibt es in der Samtgemeinde Brome nicht. Das liegt ganz einfach daran, dass die Samtgemeindeverwaltung darüber keine Statistik führt. Wohl aber über die Anzahl der Geburten.
Rühen ist einwohnerstärkste Gemeinde

BI favorisiert Photovoltaik-Anlagen

Zicherie/Tülau. Die Bürgerinitiative „Gegen Windpark Zicherie-Tülau“ ist nicht grundsätzlich gegen Windkraft – das hat sie bereits im vergangenen Jahr im IK-Gespräch deutlich gemacht. „Das Schlimmste ist, dass uns genau das unterstellt wird.
BI favorisiert Photovoltaik-Anlagen

„Es gibt keinen festen Zeitplan“

Ehra-Lessien. Die Zeit drängt, bereits Ende Juni wird der Truppenübungsplatz in Ehra-Lessien seine Pforten schließen. Daher laufen derzeit viele Dinge auf Hochtouren, geht es doch darum, eine Nachnutzung für das Areal zu schaffen.
„Es gibt keinen festen Zeitplan“

Erscheint Jägerhof bald im neuen Glanz?

Lessien. Was lange währt, wird endlich gut. Es ist schon einige Zeit her, dass Marco Castellani die Pläne für den Umbau des ehemaligen Jägerhofes in Lessien dem Gemeinderat Ehra-Lessien vorgestellt hat.
Erscheint Jägerhof bald im neuen Glanz?

Alte Klassenfotos dringend gesucht

Brome. Der Museums- und Heimatverein (MHV) Brome bearbeitet zurzeit die Schulgeschichte des Ortes. Als Quellen dienen die Bände der Schulchronik, die Protokollbücher des Lehrervereins Brome, die Gemeindeprotokolle und eine größere Anzahl von …
Alte Klassenfotos dringend gesucht