Brome – Archiv

Biber macht sich in Steimke breit

Biber macht sich in Steimke breit

Brome/Steimke. Familie Biber schien fleißig zu sein. Nicht nur dass sich die Nager mitten in Brome und Richtung Steimke auf sachsen-anhaltinischer Seite niedergelassen haben, bei Steimke hat der Biber nun auch seinen Damm flussabwärts neu aufgebaut.
Biber macht sich in Steimke breit
Unterstützung und viele neue Ideen

Unterstützung und viele neue Ideen

Rühen. Dem scheidenden Vorstand um die frühere Vorsitzende Lidia Wahl fiel sichtlich ein großer Stein vom Herzen – und wohl auch vielen Eltern und Erziehern.
Unterstützung und viele neue Ideen

Zukunftsziele für den Flecken

Brome. Der Flecken Brome möchte ein Entwicklungskonzept erarbeiten (das IK berichtete). „Es muss jetzt noch eine Empfehlung an den Rat abgegeben werden und dieser wird Ende Oktober/Anfang November tagen“, erläutert Fleckenbürgermeister Gerhard …
Zukunftsziele für den Flecken

Feuer auf Truppenübungsplatz

bb Ehra-Lessien. Ein Schaden von rund 50 000 Euro ist bei einem Brand am späten Sonntagabend auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes in Ehra-Lessien entstanden.
Feuer auf Truppenübungsplatz

Landkreis will keine Fusion

Brome. Die Landtagswahl steht quasi vor der Tür und in der Samtgemeinde Brome entbrennen Diskussionen, ob die Samtgemeinde mit der Stadt Wolfsburg Möglichkeiten einer interkommunalen Zusammenarbeit anstreben soll oder gar komplett fusioniert.
Landkreis will keine Fusion

Charme, Spielwitz und Spontanität

Ehra. Derb, drall und deftig: So kam die Theatergruppe Barwedel daher, als sie am Freitagabend im Landhotel Heidekrug in Ehra gastierte.
Charme, Spielwitz und Spontanität

„Es müssten Fabriken gebaut werden“

Bergfeld. „Wir haben drei Ziele: Wir benötigen dringend Patenschaften für Witwen, weitere Nähmaschinen und wir würden gerne noch zwei weitere Container in der Schule aufstellen, damit weitere Nähprojekte starten können."
„Es müssten Fabriken gebaut werden“

Kita-Anbau in Rühen kommt 2013

Rühen. Der Erweiterungsbau der Kindertagesstätte in Rühen hat seit Anfang des Jahres für heiße Diskussionen gesorgt. Diese könnten nun verebben. Im kommenden Jahr soll der Anbau in Angriff genommen werden. Die öffentliche Ausschreibung für den …
Kita-Anbau in Rühen kommt 2013

Brome auf Abwegen?

Gifhorn/Brome. Will Brome aus dem Landkreis Gifhorn ausscheren? Medienberichten zufolge gibt es in der Samtgemeinde parteiübergreifend Überlegungen, nach denen eine Zugehörigkeit zur Stadt Wolfsburg angestrebt wird.
Brome auf Abwegen?

Kleines Denkmal fürs Handwerk

Brome. Kaum jemanden dürfte bekannt sein, dass der Flecken Brome mal 25 verschiedene Handwerksberufe vorweisen konnte. Der Grund: Bevor 1847 die Gewerbefreiheit eingeführt wurde, besaß der Flecken bis dahin das Privileg Handwerke jeder Art …
Kleines Denkmal fürs Handwerk

Vorstellung mit Herz

Jembke/Ehra. Im Mai schlug das Schicksal zu. Seit einem Sprung in den Bernsteinsee ist der 15-jährige Maurice von den Schultern abwärts gelähmt. Kopfüber war er vom Steg aus in den Bernsteinsee gesprungen, ohne zu ahnen, dass das Wasser dort viel zu …
Vorstellung mit Herz

Brisanter Brandschutz

Ehra-Lessien. Löschen auf möglicherweise explosivem Untergrund?
Brisanter Brandschutz

„Keine Gefahr für Kinder“

Tülau/Voitze. Ganz so dramatisch, wie es ein Bürger jüngst beschrieb, stellt sich die Situation an der Turnhalle der Grundschule Waldschule Tülau-Voitze offenbar doch nicht dar. Von „Rissen in der Decke, die so groß sind, dass man den Himmel sehen …
„Keine Gefahr für Kinder“

„Es wird zu viel diskutiert“

Brome. Für erste Kritik sorgt die Aussage des SPD-Bundestagsabgeordneten Achim Barchmann, dass die Bromer Ortsumgehung höchstwahrscheinlich nicht vor 2020 kommen werde. Der Sozialdemokrat machte sich am Montag ein Bild vor Ort (das IK berichtete).
„Es wird zu viel diskutiert“

„Bromer Umgehung nicht vor 2020“

Klötze/Brome. Sie entwickelt sich zu einer unendlichen Geschichte. Bereits 1992 in den ersten Bundesverkehrswegeplan des geeinten Deutschlands aufgenommen, wurde im Rahmen des Projektes Bromer Ortsumgehung vor allem eines getan – heiß diskutiert.
„Bromer Umgehung nicht vor 2020“

„Unbegrenzt“ durch den Drömling

Böckwitz. Es geht voran: Vor rund fünf Monaten unterschrieben die Lokale Aktionsgruppe (LAG) „Isenhagener Land“ und ihr Pendant „Rund um den Drömling“ aus Sachsen-Anhalt die Kooperationsvereinbarung „Grenzenloser Drömling“.
„Unbegrenzt“ durch den Drömling

Aus für Schulbesuch in Wolfsburg?

Brome. Große Besorgnis hegt Bromes Samtgemeinderatsherr Joachim Zeidler (CDU), was die künftige Schullandschaft angeht. Bislang, so Zeidler, bestehe für Schüler aus der Samtgemeinde Brome die Möglichkeit, eine IGS oder ein Gymnasium in Wolfsburg zu …
Aus für Schulbesuch in Wolfsburg?

Altlasten unter der Lupe

Ehra-Lessien. Im Herbst 2014 wird der Truppenübungsplatz Ehra-Lessien von der Bundeswehr aufgegeben. Wie Max Stumpf von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben mitteilt, habe man nun die Aufgabe, das das etwa 1650 Hektar große Militärgelände zu …
Altlasten unter der Lupe