Brome – Archiv

Partnerschaft währt bereits seit 29 Jahren

Partnerschaft währt bereits seit 29 Jahren

Brome/Ehra-Lessien. Es haben 51 Gäste ihren Besuch angekündigt. In diesem Jahr steht in der Samtgemeinde Brome der Partnerschaftsbesuch aus La Guerche-de-Betragne an. Wie Jörg Böse, Vorsitzender des Partnerschaftskomitees, im IK-Gespräch …
Partnerschaft währt bereits seit 29 Jahren
Keine saubere Landschaft

Keine saubere Landschaft

Brome. Erneut ist der Bromer Busch ins Visier von Umweltsündern geraten. Als Swantje Barruschke Mittwoch Abend am Grünen Band spazieren ging, war die Bromerin sprachlos, als sie abgeladene Gartenabfälle und zwei Stühle, unachtsam in der Natur …
Keine saubere Landschaft

Gemeinde will Sicherheit

Parsau. Der Antrag der Gemeinde Parsau, im Kurvenbereich an der Kreuzung Bundesstraße 244, Kreisstraße 322 in Richtung Giebel und der Wilhelmstraße in der Ortsmitte eine Fahrbahnbegrenzung anzubringen, wurde von der Landesstraßenbaubehörde abgelehnt.
Gemeinde will Sicherheit

„Das war der bislang schwierigste Weg“

Rühen. „Schön war es, aber auch sehr anstrengend. “ Dieses Resümee zieht Ignaz Redler nach seiner Rückkehr aus Spanien. Innerhalb von knapp sechs Wochen pilgerte der rüstige Rühener auf dem Via de la Plata nach Santiago de Compostela (Galicien).
„Das war der bislang schwierigste Weg“

Fahrer übermüdet: 12 000 Euro Schaden in Ehra

bo Ehra. Rund 12 500 Euro Sachschaden hat in der Nacht zu Sonnabend ein Unfall in Ehra verursacht. Ein 20-Jähriger aus Tülau kam gegen 0.
Fahrer übermüdet: 12 000 Euro Schaden in Ehra

„Gebühren-Kürzung nicht gerechtfertigt“

Rühen. Bei der letzten Sitzung des Bromer Samtgemeinderates kam es in der Bürgerfragestunde zu fast schon tumultartigen Szenen.
„Gebühren-Kürzung nicht gerechtfertigt“

Feinschliff für das Freibad

Brome. Das Freibad erhält den Feinschliff für die neue Saison, der Fußweg auf dem Bromer Friedhof ist zu einer Stolperfalle geworden und Rat und Verwaltung sind stolz auf das neue Feuerwehrhaus in Tülau, das die Mitglieder der Wehr überwiegend in …
Feinschliff für das Freibad

Alarm auf dem Truppenübungsplatz

ded Ehra-Lessien. Der Truppenübungsplatz in Ehra-Lessien ist immer wieder Schauplatz teilweise großangelegter Übungen der Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Ortschaften.
Alarm auf dem Truppenübungsplatz

Endlich genug Material zusammen

Brome. Genug Material ist mittlerweile zusammengekommen – zumindest, um eine Ausstellung in Angriff zu nehmen. Der Museums- und Heimatverein Brome (MHV) um den Vorsitzenden Jens Winter plant im kommenden Jahr eine große Ausstellung zum Thema „Brome …
Endlich genug Material zusammen

Schlafende Nasen riechen schlecht

Brechtorf. Schlafende Nasen riechen nichts, dabei verunglücken die meisten Brandopfer nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist nicht nur das Feuer. Die meisten Brandopfer sterben an einer Rauchvergiftung.
Schlafende Nasen riechen schlecht

Tülauer tödlich verunglückt

Mittwochabend starb auf der B 248 ein 34-jähriger Autofahrer. Er stieß mit seinem VW Caddy bei Barwedel frontal gegen einen Baum.
Tülauer tödlich verunglückt

Tödlicher Unfall: Tülauer rast frontal gegen Baum

ola/bb Barwedel. Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde ein 34-jähriger Autofahrer aus Tülau am Mittwochabend auf der Bundesstraße 248 nördlich von Barwedel tödlich verletzt.
Tödlicher Unfall: Tülauer rast frontal gegen Baum

Brandstiftung im Altenheim

bb/ola Ehra. Wieder einmal hat sich gezeigt, wie wichtig automatische Brandmelder sind. In der Nacht zum Montag wurde gegen 3.40 Uhr ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten zu einem Terrassenbrand im Seniorenzentrum in Ehra gerufen.
Brandstiftung im Altenheim