Brome – Archiv

Ehra: Der „Platz“ schließt

Ehra: Der „Platz“ schließt

Ehra-Lessien. Die Truppenreduzierung von Verteidigungsminister Thomas de Maizière beendet eine Ära in Nordostniedersachsen: Der Landkreis Gifhorn verschwindet endgültig von der Landkarte der Bundeswehr.
Ehra: Der „Platz“ schließt
Bode drückt den Startknopf

Bode drückt den Startknopf

Voitze. Mit einem Knopfdruck hat Niedersachsens Verkehrsminister ein Stück für die Sicherheit auf den Straßen des Bundeslandes getan. Jörg Bode gab gestern Nachmittag an der Bundesstraße 248 bei Voitze das Startsignal für ein neuartiges …
Bode drückt den Startknopf

Noch einmal in bekannter Runde

Brome. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass der Bromer Samtgemeinderat nicht noch einmal in derselben Besetzung eine Sitzung hat, wie am morgigen Donnerstag. Vor der Konstitution des neuen Rates beschäftigt sich der alte mit bekannten Themen.
Noch einmal in bekannter Runde

Eine Anlaufstelle im Dschungel

Brome/Gifhorn. Wenn es um Pflege geht, denkt so mancher, dass er sich im Dschungel befindet. Betroffene oder Angehörige haben mit Fragen zu kämpfen. Der Landkreis Gifhorn will mit seinen Pflegestützpunkten helfen.
Eine Anlaufstelle im Dschungel

„Lessien ist dran“

Ehra. „Lessien ist dran“, sagt Jenny Reissig. Die Bürgermeisterin der Gemeinde Ehra-Lessien will beide Orte gleich behandeln. Und so soll in dem kleinerem Dorf baulich womöglich alsbald etwas geschehen.
„Lessien ist dran“

Grüne starten alleine durch

Brome. Die Grünen in Brome sind die ersten, die sich aus der Reserve locken lassen. Nach ihrer Mitgliederversammlung am Montag ist ihre Zielrichtung für die nächste Legislaturperiode im Bromer Samtgemeinderat nun klar: Sie wollen keine Koalition …
Grüne starten alleine durch

Flauschige Felle unweit vom Hexenhaus

Voitze. Die Felle wollten die Kinder am liebsten anfassen. Wilfried Röbbel hielt den greifenden Händen verschiedene Fellstücke hin. Die vom Hasen sind sehr flauschig, die vom Fuchs, dem Reh und dem Wildschwein sind da schon härter.
Flauschige Felle unweit vom Hexenhaus

Verzug „nicht so schlimm“

Brome/Gifhorn. Die Winterpause auf Burg Brome wurde ziemlich verlängert. Anderswo kehrt mittlerweile wieder Ruhe ein auf den Baustellen. Der Winter naht und damit auch die Zeit der Pause auf dem Bau.
Verzug „nicht so schlimm“

„Ich habe genau das Gegenteil erlebt“

Bergfeld. Das, was Sybille Schnehage im Radio gehört hat, kann sie nicht glauben. Die Sicherheitslage in Afghanistan würde besser werde, hat die Bergfelderin vernommen. Sie weiß, dass das nicht stimmt. „Ich habe genau das Gegenteil erlebt“, …
„Ich habe genau das Gegenteil erlebt“

Eine Jungeiche als Zeichen

Brome. Am Tag der Deutschen Einheit versammelten sich etwa vierzig Bromer mit ihren Fahrrädern auf den Platz vor dem Rathaus, um gemeinsam an die ehemalige Zonengrenze nach Mellin zu fahren.
Eine Jungeiche als Zeichen

Skoda rutscht unter Anhänger

ded Ehra. Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Sonntag gegen 19.
Skoda rutscht unter Anhänger

Rauch im Heizungsraum

Brome. So manch einem Bromer Bürger mag der Schreck gehörig in die Glieder gefahren sein, als am gestrigen Vormittag gegen 10. 40 Uhr die Sirenen im Flecken heulten. Schnell stellte sich allerdings heraus, dass es sich hierbei nur um eine Alarmübung …
Rauch im Heizungsraum