Ziel: mehr Arbeit, weniger Kinder

Hilfsverein bietet weiter Nähkurse in Kunduz an / Sichere Heimarbeit für Mädchen und Frauen

Ziel: mehr Arbeit, weniger Kinder

Bergfeld/Kunduz. Bis Oktober konnte der Hilfsverein Katachel, drei Nähkurse anbieten. Bis zum Jahresende besuchen weitere 36 Mädchen den Unterricht. „Damit werden in diesem Jahr 144 Nähmaschinen den Schülerinnen den Start in die Selbstständigkeit erleichtern.
Ziel: mehr Arbeit, weniger Kinder
„Abbild des Lebens“
„Abbild des Lebens“
„Abbild des Lebens“
Brome: Geldsegen für die Tafel
Brome: Geldsegen für die Tafel
Streifefahren ist kein Allheilmittel
Streifefahren ist kein Allheilmittel
Schule in Taliban-Gebiet eröffnet
Schule in Taliban-Gebiet eröffnet

Fotos und Videos aus dem Isenhagener Land

Wesendorf

Oktoberfest in Wesendorf

Oktoberfest in Wesendorf
Gifhorn

B4 bei Meine: Zug rammt Auto von den Schienen

B4 bei Meine: Zug rammt Auto von den Schienen
Wittingen

Oktoberfest in Hagen-Mahnburg

Oktoberfest in Hagen-Mahnburg

AZ-TV

Video

Martin Luther und sein lustiger Brief nach Uelzen

Martin Luther und sein lustiger Brief nach Uelzen
Energiewende: Strompreis verdoppelt
Energiewende: Strompreis verdoppelt
„Hexenjagd auf Autoindustrie“
„Hexenjagd auf Autoindustrie“
„Gleicher Fehler wie vor Jahren“
„Gleicher Fehler wie vor Jahren“
„Schlichtweg unfassbar“
„Schlichtweg unfassbar“
„Natur bekommt man nicht umsonst“
„Natur bekommt man nicht umsonst“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39
Das Abo-Angebot zum Herbst mit attraktiver Prämie
Das Abo-Angebot zum Herbst mit attraktiver Prämie

Mehr als nur Essen

Brome. Heidrun Bannier hat im Jahr 2004 die Tafelrunde ins Leben gerufen. Immer donnerstags kocht sie ein 3-Gänge-Menü im Gemeindehaus der Bromer Liebfrauenkirche – und das kostenlos.
Mehr als nur Essen

Knapp 10 000 Besucher weniger

Brome. Die Experten reden von einem „normalen“ Sommer, die Bevölkerung sieht das anders: zu viele Regen- und zu wenig warme Sonnentage.
Knapp 10 000 Besucher weniger

Erneut Randale in Brome

red Brome. Die Polizei sucht Zeugen zu einer Reihe von Sachbeschädigungen und einem Fall groben Unfugs, welche von Unbekannten in der Nacht zum 3. Oktober begangen wurden.
Erneut Randale in Brome

Kartoffeln und Kürbis im Fokus auf Burg Brome

ola Brome. Das Museum Burg Brome lädt am Sonntag, 15. Oktober, zum Spezialitätentag ein.
Kartoffeln und Kürbis im Fokus auf Burg Brome
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus

Brome - 18.10.17

  • Mittwoch
    18.10.17
    unterschiedlich bewölkt
    30%
    19°

Kleinkariertes und viel Frauenpower

Parsau. Die Stimmung war auf dem Hochpunkt, der Limbo-Stab ging dagegen immer niedriger. Doch das hinderte vor allem die jüngeren Gäste in Parsau im Gasthaus Unter den Eichen bei der Hüttengaudi nicht, immer tiefer in der Rücklage den Stab zu …
Kleinkariertes und viel Frauenpower

Oktoberfestbier, Backschinken und Leberkäse

mi Ehra-Lessien. Zu einem vollen Erfolg wurde das erste Oktoberfest im Schützenheim Lessien: Die Veranstalter von der Interessengemeinschaft Ehra-Lessien (IGEL) um Benjamin Riecke freuten sich über eine Superstimmung und eine stets gefüllte …
Oktoberfestbier, Backschinken und Leberkäse

Aus Wochen wurden Jahre

Ehra-Lessien. „Eigentlich wollte ich nur ein paar Wochen bleiben und helfen, aber daraus sind drei Jahre geworden“, blickt Dr. Haysam Trabulsi zurück. Der Allgemeinmediziner möchte Ende des Jahres mit dem Praktizieren aufhören.
Aus Wochen wurden Jahre

Das Mühlenrad dreht sich wieder

Brome. Brome ist dem Vorhaben, die Ortsmitte attraktiver und lebendiger zu gestalten nun wieder einen Schritt näher gerückt. Mitte September hat Regina Remrans die Türen des Mühlencafés wieder geöffnet.
Das Mühlenrad dreht sich wieder

Auf der Suche nach der richtigen Auswahl

mi Brome. Nicht gerade von der Natur bevorzugt sind die Böden in der Gemarkung Brome: Verglichen mit den fetten Böden in der Hildesheimer oder der Magdeburger Börde ergeben sie nur einen Bruchteil an landwirtschaftlichen Möglichkeiten, vor allem für …
Auf der Suche nach der richtigen Auswahl

Obst gemeinsam pflücken und essen

Brome. Der Herbst ist da und mit ihm halten auch herabfallende Blätter Einzug. Überall wird gefegt, geharkt und zusammengeräumt.
Obst gemeinsam pflücken und essen

Aus den anderen Städten