Eisdecke ja, Überquerung ausgeschlossen

Wette mal wieder verloren: Bromer Kiepenkerl umrundet den Ohresee mit dem Fahrrad / Erlös für die DLRG

Eisdecke ja, Überquerung ausgeschlossen

Brome. Eine fast geschlossene Eisdecke bedeckte am Sonnabend den Ohresee – doch war sie viel zu dünn, um zur 18. Auflage der Eiswette in Brome einen Mann zu tragen. Da überraschte es nicht, dass der Kiepenkerl eingestehen musste: „Der Ohresee geiht.“ Damit hatte er die Wette verloren.
Eisdecke ja, Überquerung ausgeschlossen
Bergfeld fest in der Hand der Jecken
Bergfeld fest in der Hand der Jecken
Bergfeld fest in der Hand der Jecken
„Wir brauchen einen fahrbaren Untersatz!“
„Wir brauchen einen fahrbaren Untersatz!“
„Wir brauchen einen fahrbaren Untersatz!“
Gemeindebüro Parsau: Drei statt zwei Angebote
Gemeindebüro Parsau: Drei statt zwei Angebote
Bleiben die Füße des Kiepenkerls trocken?
Bleiben die Füße des Kiepenkerls trocken?

Fotos und Videos aus dem Isenhagener Land

Wesendorf

Kinderfasching im Isenhagener Land

Kinderfasching im Isenhagener Land
IK-Sport

Für Toni: Das Benefiz-Turnier des Hoitlinger SV

Für Toni: Das Benefiz-Turnier des Hoitlinger SV
Wittingen

Schwerer Unfall am Abzweig Rade

Schwerer Unfall am Abzweig Rade
Warum nicht Modulbauweise?
Warum nicht Modulbauweise?
„Dreher in der Argumentation“
„Dreher in der Argumentation“
Für normale Bürger nicht nachvollziehbar
Für normale Bürger nicht nachvollziehbar
„Vollzugsdefizit Schuld an Missständen“
„Vollzugsdefizit Schuld an Missständen“
Konsum, Terror und Weihnachten
Konsum, Terror und Weihnachten
„Schlaflose Nächte“
„Schlaflose Nächte“
„Vom Tisch gewischt“
„Vom Tisch gewischt“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook
Die digitale Ausgabe: Das Gemeindeblatt für Hankensbüttel
Die digitale Ausgabe: Das Gemeindeblatt für Hankensbüttel

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39

Das E-Paper-Abo inklusive Einsteiger-Tablet

Das E-Paper-Abo inklusive Einsteiger-Tablet

Auch in 2017 wieder ein Neptunfest

Brome. Es wird auch in diesem Jahr wieder ein „Neptunfest“ geben. Das empfahlen die Mitglieder des „Vereins zur Erhaltung des Freibades Brome“ in ihrer Hauptversammlung am gestrigen Sonntag. Danach soll es einen Zwei-Jahres-Rhythmus geben.
Auch in 2017 wieder ein Neptunfest

Zeit und Zuwendung

Rühen. Mit einem Sportturnier in der Großturnhalle beteiligte sich die Johannes-Gutenberg-Schule Rühen jetzt gemeinsam mit der Ambulanten Kinderhospizarbeit Wolfsburg der Region Süd-Ost-Niedersachsen (SONne) am Tag der Kinderhospizarbeit.
Zeit und Zuwendung

Betreuung bis 1. Mai gesichert

Ehra-Lessien. Die ersten 25 Flüchtlinge und Asylbewerber werden am Dienstag, 21. Februar, im Camp Lessien Quartier beziehen. Bis Anfang Februar waren im Kreisgebiet 1686 Flüchtlinge aufgenommen worden.
Betreuung bis 1. Mai gesichert

Planungskosten für Turnhalle Parsau

Brome. Eine Investitionssumme in Höhe von rund 3,1 Millionen Euro empfahl der Bauausschuss der Samtgemeinde Brome in seiner Sitzung am Dienstagabend.
Planungskosten für Turnhalle Parsau
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus

Brome - 20.02.17

  • Montag
    20.02.17
    bedeckt, etwas Regen
    75%

30 neue Arbeitsplätze in Rühen

Rühen. In der Gemeinde Rühen sollen in diesem Jahr einige Projekte umgesetzt werden. Dazu zählen auch der Bau des Pflegeheimes und der Seniorenwohnungen. „Das Pflegeheim soll im November bezugsfertig sein“, sagt Bürgermeister Karl Urban im …
30 neue Arbeitsplätze in Rühen

Nothilfe für arme Frauen und Mädchen

Bergfeld/Kunduz. „Nachhaltig helfen und gleichsam Fluchtursachen bekämpfen, dies ist unsere Aufgabe, wenn wir von gesammelten Spendengeldern in Kunduz die Menschen unterstützen“, erklärt die Vorsitzende des Vereins Katachel, Sybille Schnehage, und …
Nothilfe für arme Frauen und Mädchen

Kinderfeuerwehr in Hoitlingen geplant

Hoitlingen. Die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren ist nicht nur sehr wichtig, sondern auch spannend – besonders Kinder sind von der Arbeit und den Aufgaben der Brandschützer fasziniert. Bloß: der Eintritt in die Jugendfeuerwehr ist erst ab zehn …
Kinderfeuerwehr in Hoitlingen geplant

Verschuldung zunehmend Problem in Brome

Brome. Große Investitionen stehen in diesem Jahr im schulischen Bereich für die Samtgemeinde Brome an: Bei der Sitzung des Schulausschusses im Rathaus ging es jetzt um den Haushalt 2017.
Verschuldung zunehmend Problem in Brome

Fiktion und Wirklichkeit

ola Brome.. Die Aufführung von Theaterstücken auf dem Remmler Hof in Brome als Veranstaltungsort hat sich mittlerweile schon etabliert.
Fiktion und Wirklichkeit

Jugendtreffs: Toleranz gewachsen

Brome. Auch die Jugendtreffs der Samtgemeinde Brome sind in Kürze „online“: Christina Jensch, zuständig für Jugendtreffs und Jugendarbeit, berichtete in der Sitzung des Jugend-, Sport- und Sozialausschusses am Dienstag im Rathaus, dass die meisten …
Jugendtreffs: Toleranz gewachsen

Aus den anderen Städten

Volles Haus beim Schönewörder Kinderfasching

Volles Haus beim Schönewörder Kinderfasching

Unter Drogen: Rasante Verfolgungsjagd durch Gifhorn

Unter Drogen: Rasante Verfolgungsjagd durch Gifhorn

Wittinger Senioren im Betrüger-Visier

Wittinger Senioren im Betrüger-Visier