Die am 26. Dezember 1994 aufgefundene Asiatin ist Thema bei „Ungeklärte Fälle“

Ungelöster Mord in Müden nun im TV

sh Müden. Am 26. Dezember 1994 wurde in der Gemarkung Eickhorst in einem Wasserloch die Leiche einer jungen asiatischen Frau gefunden. Der Fall wurde nie gelöst – bis heute der einzige Tötungsdelikt des Ersten Kriminalhauptkommissars Jürgen Schmidt, den er nicht abschließen konnte.
Ungelöster Mord in Müden nun im TV
Schützenhaus wird zur Disco – Das IK verlost fünf mal zwei Karten
Schützenhaus wird zur Disco – Das IK verlost fünf mal zwei Karten
Musikprogramm für das Wittinger Sommerfest: Robbie-Hits und Kelten-Rocker
Musikprogramm für das Wittinger Sommerfest: Robbie-Hits und Kelten-Rocker
Wann geht’s am Mittelfeld los?
Wann geht’s am Mittelfeld los?

Fotos und Videos aus dem Isenhagener Land

Gifhorn

Feuerwehr im Einsatz: Wohnhaus brennt in Teschendorf

Feuerwehr im Einsatz: Wohnhaus brennt in Teschendorf
IK-Sport

Der Derby-Kracher zwischen Knesebeck und Vorhop in Bildern

Der Derby-Kracher zwischen Knesebeck und Vorhop in Bildern

Polizei drängt Diebe von der Straße

Polizei drängt Diebe von der Straße

AZ-TV

Video

Brand beim Ortswehrleiter – so übt die Feuerwehr den Ernstfall

Brand beim Ortswehrleiter – so übt die Feuerwehr den Ernstfall
„Andere Mehrheiten“
„Andere Mehrheiten“
„Das Otter-Zentrum tut Hankensbüttel gut“
„Das Otter-Zentrum tut Hankensbüttel gut“
„Alles an den Haaren herbeigezogen“
„Alles an den Haaren herbeigezogen“
„Gelände groß genug“ / „Es ist eine Perle“
„Gelände groß genug“ / „Es ist eine Perle“
„Es ist ein Teil von Hankensbüttel“
„Es ist ein Teil von Hankensbüttel“
„Verkehrsausschuss zeigte Mut“
„Verkehrsausschuss zeigte Mut“
Warum nicht Modulbauweise?
Warum nicht Modulbauweise?
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

HSV und SVS können Sekt kaltstellen

Ein Wochenende nach Wunsch für den SV Steinhorst und Hoitlinger SV: Die Spitzenreiter der 3. Fußball-Kreisklasse 1 und 2 setzten sich weiter von ihren Verfolgern ab und streben – unaufhaltsam!? – dem Aufstieg entgegen.
HSV und SVS können Sekt kaltstellen

Dieser Sieg hat Hand und Fuß...

Wahrenholz. Step by step kämpft sich der VfL Wahrenholz anno 2017 aus dem Tabellenkeller der Fußball-Bezirksliga.
Dieser Sieg hat Hand und Fuß...

Bilderbuch-Comeback in Soltau

Soltau. Wittinger Nächte sind lang. Erst fangen sie ganz langsam an, aber dann, aber dann... Was sich in der ersten Hälfte im Auswärtsspiel des Handball-Oberligisten VfL Wittingen beim MTV Soltau abspielte, war völlig indiskutabel.
Bilderbuch-Comeback in Soltau

Resignation macht sich breit

ib Wittingen. Erst einmal eine Nacht drüber schlafen. Unmittelbar nach Spielende verweigerte Andreas Witzke noch die Aussage, musste den Schock über die Selbstaufgabe des VfL Wittingen II im Heimspiel gegen die HSG Nord Edemissen erst einmal sacken …
Resignation macht sich breit

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook
Die digitale Ausgabe: Das Gemeindeblatt für Hankensbüttel
Die digitale Ausgabe: Das Gemeindeblatt für Hankensbüttel

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39

Das E-Paper-Abo inklusive Einsteiger-Tablet

Das E-Paper-Abo inklusive Einsteiger-Tablet

Messerstecherei in Gifhorn: Angehörige des Opfers wegen Selbstjustiz in Untersuchungshaft

mdk Gifhorn/Ungarn. Gewalt trifft auf Gewalt: Einem 25-Jährigen wird vorgeworfen, am Sonnabend, 18. März, einen 27-Jährigen an der Herzog-Franz-Straße in Gifhorn niedergestochen zu haben. Wie die Polizei mitteilt, sitzt der dringend tatverdächte …
Messerstecherei in Gifhorn: Angehörige des Opfers wegen Selbstjustiz in Untersuchungshaft

Land will Sitzenbleiben abschaffen

Wesendorf/Hannover. Mit dem Rechnen klappt‘s nicht, in den Diktaten hageln die Fünfen. Versetzung gefährdet! Oder doch nicht? Die rot-grüne Regierung in Hannover will an Oberschulen in Niedersachsen das Sitzenbleiben im ersten Jahr an der …
Land will Sitzenbleiben abschaffen

Autostadt in „amerikanischer Hand“

Gifhorn/Wolfsburg. Lange bevor es für die Gifhorner Oldtimer- und US-Carfreunde das „Haubentauchen“ an der Braunschweiger Straße gab, existierte ein Vorläufer davon.
Autostadt in „amerikanischer Hand“

Ganze sechs Schweine verputzt

Lüben. „Ohne die Lübener geht es einfach nicht. Sogar die Jugend des Ortes hilft fleißig mit. “ Der Vorsitzende des Museums im Dorf Lüben, Rainer Dierks-Götze, zeigte sich gestern begeistert. Über 500 Gäste kamen zur 22. Auflage des Schlachtefestes …
Ganze sechs Schweine verputzt
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus

Wittingen - 29.03.17

  • Mittwoch
    29.03.17
    bedeckt, etwas Regen
    70%
    13°

Meistgelesen

Kontrolle an der B 4: „Konsumieren Sie Drogen?“
Kontrolle an der B 4: „Konsumieren Sie Drogen?“
Wesendorf: Radweg-Variante steht bald fest
Wesendorf: Radweg-Variante steht bald fest
Zeugen gesucht: Unfallflucht in Wahrenholz
Zeugen gesucht: Unfallflucht in Wahrenholz

Blitzer-Einnahmen: Der „Gewöhnungseffekt“ im Landkreis Gifhorn

Landkreis Gifhorn. Rund 25 Prozent weniger verdiente der Landkreis Gifhorn im Jahr 2016 an Autofahrern, die mit überhöhter Geschwindigkeit an stationären Messanlagen, den im Volksmund so genannten Blitzern, vorbeigerauscht waren.
Blitzer-Einnahmen: Der „Gewöhnungseffekt“ im Landkreis Gifhorn

Neue Broschüre für die Samtgemeinde Hankensbüttel

pg Hankensbüttel. Ansässige Ärzte, Vereine oder Informationen zur Samtgemeinde Hankensbüttel selbst: In der neuen Bürgerinformationsbroschüre sind die wichtigsten Daten und Fakten kompakt zusammengefasst.
Neue Broschüre für die Samtgemeinde Hankensbüttel

Zu wenige Beerdigungen: Finanznot durch Friedhöfe

Wittingen. Es klingt erst einmal paradox: Seit Jahren verzeichnet Wittingen mehr Sterbefälle als Geburten – und doch finden auf dem Stadtfriedhof und dem Südfriedhof insgesamt zu wenige Beerdigungen statt.
Zu wenige Beerdigungen: Finanznot durch Friedhöfe

100 neue Mitglieder für DRK-Ortsverein Hankensbüttel

ga Hankensbüttel. „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ – mit diesen Worten eröffnete der Vorsitzende des DRK-Ortsvereines Hankensbüttel, Sven Mayerhofer, die Mitgliederversammlung im voll besetzten Versammlungssaal im Hankensbütteler Gymnasium.
100 neue Mitglieder für DRK-Ortsverein Hankensbüttel

Neuer Kreisverkehr für Rühen

Rühen. Die Gemeinde Rühen steht finanziell positiv dar. Haushaltsvorsitzende Heike Butzke (SPD) freut sich über eine Reserve von 3,5 Millionen Euro, die investiert werden könnten. 
Neuer Kreisverkehr für Rühen

Zschumme bleibt an der HGV-Spitze

bo Wittingen. Der Vereinschef hatte sich zwar aus gesundheitlichen Gründen entschuldigen lassen. Doch auch in Abwesenheit wurde Hartmut Zschumme (kleines Bild) am Mittwochabend als Vorsitzender des Wittinger Handels-, Gewerbe- und Verkehrsvereins …
Zschumme bleibt an der HGV-Spitze