Auch im Landkreis Gifhorn stören Schaulustige die Rettung

Härtere Strafen für Gaffer

Landkreis Gifhorn. Sie zücken in Notfällen ihr Handy, halten das Leid anderer fest und behindern oft direkt die Hilfskräfte: Gaffer. Um diese abzustrafen, hat dank einem ausgeweitetem Gesetz nun auch die Justiz ein neues Werkzeug zur Hand.
Härtere Strafen für Gaffer
Ortswehr soll aufgelöst werden
Ortswehr soll aufgelöst werden
Landkreis gering verschuldet
Landkreis gering verschuldet

Fotos und Videos aus dem Isenhagener Land

Wittingen

Die Ortshymne für Wittingen steht

Die Ortshymne für Wittingen steht

Kreisjungschützenball in Hagen 2018

Kreisjungschützenball in Hagen 2018
Wesendorf

"It's my Life"-Party 2018 in Wesendorf

"It's my Life"-Party 2018 in Wesendorf

AZ-TV

Video

Gleich vormerken! Die Nordkreismesse am 21. und 22. April in Wittingen

Gleich vormerken! Die Nordkreismesse am 21. und 22. April in Wittingen
„Karfreitag ist allgegenwärtig“
„Karfreitag ist allgegenwärtig“
„Kirchturmpolitik bringt uns nicht weiter“
„Kirchturmpolitik bringt uns nicht weiter“
„Keine anderen Sorgen?“
„Keine anderen Sorgen?“
Die Tafel und der Bahnhof
Die Tafel und der Bahnhof
„Gewerbe gehört an den Ortsrand“
„Gewerbe gehört an den Ortsrand“
„Man kann auch Personal einstellen“
„Man kann auch Personal einstellen“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

7:1! Premiere in Wolfsburg wird zur Party

Wolfsburg. Oh, wie ist das schön, sowas hat man lange nicht gesehen... Das skandierten die Fans am Ende minutenlang.
7:1! Premiere in Wolfsburg wird zur Party

Vorhang auf für die Silber-Helden

Wolfsburg. Keine Frage, es ist nicht die allererste Garde, die heute Abend (19. 15 Uhr, live auf Sport1) in Wolfsburg aufs Eis geht. Egal. Denn es ist das allererste Mal, dass ein deutsches Eishockey-Nationalteam überhaupt seine Visitenkarte in der …
Vorhang auf für die Silber-Helden

JSG-WC versüßt Lümmer den Abschied

Wittingen. Es wurde mega-emotional am Dienstagabend in der Wittinger Sporthalle. Wohl gemerkt nach dem Schlusspfiff des Titel-Endspiels.
JSG-WC versüßt Lümmer den Abschied

Erfolg auf allen Ebenen für die Reiter von Hof Bünte

red Bokel. Sage und schreibe 161 Schleifen – darunter 35 Goldene, 18 Silberne und 19 in Bronzefarben – haben die Aktiven des Reit- und Fahrvereins (RFV) Hankensbüttel im vergangenen Jahr zusammengetragen.
Erfolg auf allen Ebenen für die Reiter von Hof Bünte

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook

Aktuelle Nachrichten aus dem Nordkreis Gifhorn auf Facebook
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39

Reichhaltig: die Artikelsammlung zur geplanten Autobahn 39
...Sie werden es lieben: wir-lieben-badbevensen.de
...Sie werden es lieben: wir-lieben-badbevensen.de

Da ist noch Raum im Kindergarten

Wittingen. Auf den Mehrbedarf an Plätzen für die Kinderbetreuung will die Stadt zunächst dort reagieren, wo das Herz der Wittinger Kita-Landschaft schlägt: an der Schützenstraße.
Da ist noch Raum im Kindergarten

„Einfach etwas Schönes schaffen“

Schönewörde/Wesendorf. „Ich hab das ganze Rathaus vollgehängt“, sagt Anja Meinecke grinsend. Überall sehe man ihre Bilder. Die passionierte Malerin ist aufgeregt: Heute beginnt ihre erste Ausstellung im Rathaus der Samtgemeinde in Wesendorf.
„Einfach etwas Schönes schaffen“

Feuerschutzausschuss empfiehlt den Gerätehaus-Neubau an der Gifhorner Straße in Knesebeck

Knesebeck/Wittingen. Knesebeck soll ein neues Feuerwehrgerätehaus bekommen (das IK berichtete). Der Feuerschutzausschuss der Stadt Wittingen hat nun über die Planungen für das Neubauvorhaben beraten.
Feuerschutzausschuss empfiehlt den Gerätehaus-Neubau an der Gifhorner Straße in Knesebeck

Schutz vor Kreuzottern

Wittingen. Bei den jetzt frühlingshaft ansteigenden Temperaturen erwachen auch die Schlangen aus ihrem Winterlager – selbst in unserer Region. Die einzige in unserem Umfeld natürlich vorkommende giftige Schlange ist die Kreuzotter.
Schutz vor Kreuzottern
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus
Vor der Sommerpause: Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus

Wittingen - 20.04.18

  • Freitag
    20.04.18
    sonnig
    10%
    28°
    12°

Meistgelesen

Vandalismus an Wesendorfer Oberschule
Vandalismus an Wesendorfer Oberschule
Großer Schritt für Landkreis-Projekt: Pächter für Glasfaserring steht fest
Großer Schritt für Landkreis-Projekt: Pächter für Glasfaserring steht fest
Kinder stecken Keller in Brand
Kinder stecken Keller in Brand

Schaden am Wehr ist gering

Steinhorst. Eine „schwarze Welle“ war vergangene Woche Montag erneut die Lachte hinuntergelaufen (das IK berichtete) – wie schon im Mai 2015. Inzwischen zeichnet sich das Schadensbild an der Wehranlage in Steinhorst und im Gewässer etwas genauer ab.
Schaden am Wehr ist gering

Darf der Markt wachsen?

Wesendorf. Der Aldi-Markt in Wesendorf soll wachsen, um Platz für ein großzügigeres Filialkonzept zu bieten. Ob dies jedoch gelingt, ist noch fraglich: Es muss die Verträglichkeit geprüft werden.
Darf der Markt wachsen?

84-jähriger Autofahrer verursacht Unfall

Celle. Ein 84-jähriger Mann befuhr am Samstag gegen 16. 15 Uhr mit seinem Audi A 6 die L 282 von Celle in Richtung Beedenbostel und setzte kurz hinter Lachtehausen trotz Gegenverkehrs zum Überholen an.
84-jähriger Autofahrer verursacht Unfall

Song über Wittingen am Samstag vorgestellt und ab heute im Radio zu hören

Wittingen. Das Lied hat das Zeug zum Ohrwurm. Die Ortshymne für Wittingen steht. Seit heute Morgen 7. 38 Uhr ist sie auch beim Sender Radio Antenne Niedersachsen in der Moin-Show öffentlich zu hören.
Song über Wittingen am Samstag vorgestellt und ab heute im Radio zu hören

Auf der Suche nach den Opfern

Groß Oesingen. Dunkel, verraucht und heiß, so sieht es normalerweise vor Ort aus, wenn die Feuerwehr bei einem Hausbrand alarmiert wird. Am Sonnabend gab es dazu in Groß Oesingen die Übung. Die sind für alle Atemschutzgeräteträger der Samtgemeinde …
Auf der Suche nach den Opfern

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wesendorf und Westerholz

pm Gifhorn. Ein 29-jähriger alleinbeteiligter Nissan-Fahrer aus der Gemeinde Wahrenholz kam in der vergangenen Nacht gegen 3.40 Uhr auf der L 286 in Fahrtrichtung Westerholz bei einem Verkehrsunfall ums Leben.
Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wesendorf und Westerholz