In Rheinland-Pfalz

Zwei Tote bei Autorallye-Unfall

Dessighofen - Schweres Unglück in Rheinland-Pfalz. Zwei Menschen sterben, nachdem sie bei einem Autorennen der deutschen Amateurrallye-Meisterschaft teilgenommen haben.

Bei einem Autorennen der deutschen Amateurrallye-Meisterschaft sind zwei Teilnehmer mit ihrem Wagen gegen einen Baum gerast und gestorben. Der Wagen des 59-jährigen Fahrers und seines 53-jährigen Beifahrers sei am Samstagabend im rheinland-pfälzischen Dessighofen aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizeiinspektion Sankt Goarshausen mit. Die beiden Männer starben noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.