1. az-online.de
  2. Deutschland

Vermisster Junge wieder da: Polizei mit guten Nachrichten

Erstellt:

Von: Paul Bröker

Kommentare

Der vermisste Junge aus Wiesbaden ist wieder da.
Der vermisste Junge aus Wiesbaden ist wieder da. © Polizei Westhessen

Er verließ am Mittwoch eine Jugendeinrichtung in Wiesbaden und war seitdem verschwunden: Nun hat die Polizei gute Nachrichten.

Update vom Dienstag, 14.12.2021, 16.02 Uhr: Die Polizei Westhessen hat gute Nachrichten zum Vermisstenfall eines 14-Jährigen aus Wiesbaden. Der Junge ist wieder in seine Wohneinrichtung zurückgekehrt. Die Fahndung kann somit zurückgenommen werden.

Vermisst wird 14-jähriger aus Wiesbaden

Erstmeldung vom 10.12.2021: Wiesbaden – Seit Mittwoch (08.12.2021) wird ein 14-Jähriger aus Wiesbaden erneut vermisst. An diesem Tag verließ er gegen 10 Uhr eine Jugendeinrichtung und kehrte abends nicht wieder zurück.

Der Junge ist circa 1,65 Meter groß, schlank und hat kurze, braune Haare. Zu seiner aktuell getragenen Bekleidung liegen keine Hinweise vor. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass er sich im Bereich Frankfurt/Main aufhält.

Polizei: Vermisster Junge (14) könnte sich im Bereich Frankfurt/Main aufhalten

Personen, die Angaben zu dem Aufenthaltsort des Jungen machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Wiesbaden unter der Rufnummer 0611/345-0 in Verbindung zu setzen.

Parallel sucht die Polizei nach einer Jugendlichen, die ebenfalls 14 Jahre alt ist: Vermisst wird ein Mädchen aus Wiesbaden. (Paul Bröker)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion