Weihnachtsmänner überfallen Familie

Schwerin - Als Weihnachtsmänner getarnt haben zwei Männer eine Familie in Schwerin überfallen. Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau hatte ihnen am Dienstagabend ahnungslos die Haustür geöffnet. Die Männer überwältigten sie und den später heimkehrenden Mann und den Sohn des Paares, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Zunächst sollen die Täter versucht haben, Firmengelder von dem Unternehmer zu erpressen. Als dies misslang, zwangen sie ihn, am Geldautomaten 1000 Euro abzuheben. Mit der Beute und dem Auto ihres Opfers seien die zwischen 20 und 30 Jahre alten Täter dann geflüchtet.

Der Wagen wurde am Mittwochmorgen in einem See bei Schwerin gefunden. Die Frau musste sich nach Angaben der Polizei nach dem Überfall im Krankenhaus behandeln lassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare