1. az-online.de
  2. Deutschland

Umfrage zur NRW-Wahl: Rot-Grün klar vorne – doch Wüst hat einen Vorteil

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wahlplakate mit Portraits der NRW-Spitzenkandidaten von CDU, Ministerpräsident Hendrik Wüst (l), und SPD, Thomas Kutschaty, in Köln.
Hendrik Wüst (l., CDU) möchte gerne NRW-Ministerpräsident bleiben, Thomas Kutschaty (r., SPD) es werden. © Oliver Berg/dpa

Die Mehrheit in NRW wünscht sich nach der Landtagswahl 2022 eine Regierungskoalition ohne die CDU. Doch Hendrik Wüst liegt bei einer Frage vorne.

Düsseldorf – Die jüngsten Umfragen zur Landtagswahl in NRW sehen zwar die CDU bei der Sonntagsfrage knapp vor der SPD, doch bei anderen Dingen sieht es ganz anders aus. Gefragt nach ihrer Wunschkoalition in Nordrhein-Westfalen würde die Mehrheit der Befragten Rot-Grün – also SPD und Grüne – bevorzugen.
24RHEIN verrät die genauen Umfrage-Ergebnisse zur NRW-Wahl und wieso Hendrik Wüst dennoch einen Vorteil hat.

Auch bei der Frage nach der Führung der NRW-Landesregierung liegt die SPD vor der CDU. Angesichts der knappen Umfragen scheint ein Regierungswechsel in NRW also definitiv nicht ausgeschlossen. (os)

Auch interessant

Kommentare