Umfrage: Was Frauen wirklich wollen

+
Partner, Karriere, Kinder: Die Umfrage zeigt, was Frauen wünschen

Hamburg - Frauen wollen Verantwortung übernehmen und einen Mann, der Zeit für die Familie hat. Das ergibt eine repräsentative Umfrage. Die Studie bietet aber noch mehr spannende Ergebnisse.

„Frauen auf dem Sprung“, so der Titel Umfrage , die das Wissenschaftszentrum für Sozialforschung (Berlin) und das Bonner Institut für angewandte Sozialwissenschaft im Auftrag der Zeitschrift “Brigitte“ (Hamburg) vorgenommen hat.

Die Studie zeige, dass junge Frauen eine genaue Vorstellung von ihrer Zukunft haben. Außerdem ist das weibliche Geschlecht laut Umfrage kompromissloser geworden, teilte das Blatt am Montag mit. Lediglich 17 Prozent der Befragten seien bereit, für den Partner den Job zu wechseln. Das sind 20 Prozent weniger als im Jahr 2007.

Lesen Sie auch: So sind die Deutschen

So sind die Deutschen

Für jede Zehnte komme es nicht infrage kinderlos zu bleiben - nur weil der Partner das will. Ihre beruflichen Chancen sehen Frauen trotz der problematischen Lage auf dem Arbeitsmarkt zuversichtlich. “Sie wissen, dass sie gebraucht werden - und fühlen sich eher als Gewinnerinnen der Krise“, sagte die Soziologin Prof. Jutta Allmendinger.

Auch die Politisierung von Frauen habe zugenommen: Fast die Hälfte der Befragten kann sich vorstellen, gesellschaftlich aktiv zu werden. 78 Prozent der Befragten sind bereit Verantwortung zu übernehmen. In der Beziehung wünschen sich Frauen einen Partner, der sich Zeit für die Familie nimmt (37 Prozent). Das Einkommen des Partners interessiert die Frauen jedoch nur wenig (11 Prozent). Bei der Umfrage wurden 1020 Frauen zwischen 17 und 19 und zwischen 27 und 29 Jahren befragt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare