Trauerfeier für Loveparade-Opfer

Duisburg - Mit einer Trauerfeier will die Stadt Duisburg der 19 Toten der Loveparade gedenken. Die Vorbereitungen laufen bereits. Innenminister Ralf Jäger (SPD)ordnete zudem Trauerbeflaggung an.

Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) sagte am Montag im WDR 2, zur Vorbereitung würden derzeit Gespräche mit den Duisburger Kirchen geführt. Zudem sollten im Laufe des Tages Kondolenzbücher ausgelegt werden. Innenminister Ralf Jäger (SPD) ordnete an den öffentlichen Gebäuden in Nordrhein-Westfalen Trauerbeflaggung an.

Bilder: Trauer um die Toten der Loveparade

Bilder: Trauer um die Toten der Loveparade

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare