Vom TV ins Netz

Steffen Hensslers Abschied von Traditionen – er macht immer mehr online

Zu sehen ist TV-Koch Steffen Henssler im Rahmen der Aufzeichnung für die WDR-Talkshow Kölner Treff.
+
TV-Koch Steffen Henssler verlagert seinen Berufsschwerpunkt ins Internet.

Verlässt Steffen Henssler etwa das Fernsehen? Der „Grill den Henssler“-Star arbeitet aktuell an vielen Änderungen. Auch Hamburg kehrt er immer mehr den Rücken.

Hamburg – Steffen Henssler ist einer von vielen Gastronomen, die während der Corona-Pandemie kreativ werden mussten. Während seine Restaurants geschlossen waren, hat er ein Kochbuch für schnelle Rezepte mit dem Titel „Hensslers Schnelle Nummer“ veröffentlicht und sich mit seinem „Go by Steffen Henssler“-Konzept deutschlandweit aufgestellt. Er bietet in München, Duisburg oder Bochum an verschiedenen Standorten Sushi-To-Go an. Trotzdem wird er seinem Hamburger Restaurant „Henssler & Henssler“ in der Groben Elbstraße treu bleiben.

Wie es um die Zukunft von „Grill den Henssler“ steht ist aber unklar, denn tatsächlich deutete der TV-Koch in letzter Zeit an, immer mehr im Internet machen zu wollen, wie 24hamburg.de berichtet. Er hat eine Internetseite, die ebenfalls „Hensslers schnelle Nummer“ heißt, und auf der er Rezepte zum Nachkochen vorführt. Dem Unternehmer macht das großen Spaß. Im Gegensatz zum Fernsehen sei er hier nämlich sein eigener Boss und könne alle seine Wünsche und Pläne umsetzen, ohne erst darüber diskutieren zu müssen. Wer weiß, wo das noch hinführt? * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare