In NRW

Retter suchen Insassen des abgestürzten Sportflugzeugs

+
Beim abgestürzten Sportflugzeug fehlt jede Spur von den Insassen.

Mechernich - In Mechernich in Nordrhein-Westfalen ist ein Sportflugzeug abgestürzt. Allerdings: Von den Insassen fehlt bislang jede Spur. Polizei und Rettungskräfte suchen danach.

Nach dem Absturz eines Sportflugzeugs in Mechernich in Nordrhein-Westfalen haben Polizei und Rettungskräfte am Mittwoch zunächst nach den Insassen der Maschine gesucht. Die Einsatzkräfte fanden an der Absturzstelle in der Eifel nur ein leeres Wrack gefunden, wie ein Polizeisprecher am Abend sagte. Vom Piloten fehlte zunächst jede Spur. Unklar blieb zunächst auch, ob eine zweite Person in dem zweisitzigen Flugzeug saß. Zeugen hatten laut Polizei beobachtet, wie die Maschine über dem Mechernicher Ortsteil Bergheim einige Runden drehte und dann abstürzte. Die Polizei ging davon aus, dass der Pilot vor dem Absturz aus dem Flugzeug sprang. Gemeldet war die Maschine auf einem Flugplatz bei Aachen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.