Randalierer lädt Polizei zum "Kiffen" ein

Randalierer lädt Polizei zum "Kiffen" ein

Aschaffenburg - Ausgerechnet Polizeibeamte hat ein junger Mann in Unterfranken zum “Kiffen“ in seine Wohnung eingeladen. Das ließen sich die Beamten nich zweimal sagen.

Der 24-Jährige randalierte betrunken und unter Drogeneinfluss auf einer Feier in Aschaffenburg. Die Ordnungshüter, die daraufhin gerufen wurden, lud er kurzerhand auf einen “Joint“ ein. Diese Gelegenheit ließen sich die Beamten natürlich nicht entgehen. In der Wohnung fanden sie Marihuana und Amphetamin.

Den gastfreundlichen Randalierer erwartet nun eine Strafanzeige, berichtete die Polizei am Samstag.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare