Verlagerung nach Osteuropa

Otto Group schließt Hamburger Standort – Politiker sauer: „entspricht nicht hanseatischem Unternehmertum“

Der Versand-Riese Otto
+
Otto Group

Die Otto Group will das Retourenzentrum in Hamburg-Bramfeld 2021 dichtmachen. Grüne und SPD sind auf dem Baum und fordern Gespräche.

Hamburg – Die in der Hansestadt Hamburg* gegründete Otto Group will in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 das Retourenzentrum in Hamburg-Bramfeld schließen und die Arbeiten nach Polen und Tschechien verlagern. Neben den fatalen sozialen Folgen hätte dieser Schritt auch Konsequenzen für die Umwelt.

Grüne und SPD aus Wandsbek forden die Otto Group deshalb zu Gesprächen auf. 24hamburg.de berichtet ausführlicher über den Skandal um 840 Arbeitsplätze beim Versand-Riesen Otto. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare