Seltener Gast

Ostsee-Delfin in Eckernförder Bucht sorgt für Probleme: Touristen begeben sich wegen Tier in Gefahr

Ein Delfin, der aus dem Meer empor springt.
+
Touristen begeben sich in brenzlige Situationen, um dem Delfin in der Eckernförder Bucht nahezukommen.

Delfine in der Ostsee erwartet kaum jemand. Doch seit einem halben Jahr schwimmt einer in der Eckernförder Bucht – dort ist er mittlerweile ein Star. Allerdings werden Touristen vom Leichtsinn gepackt, wenn sie dem Delfin näher kommen wollen.

Eckernförde/Barkelsby – Schon seit Ostern ist in der Eckernförder Bucht in der Ostsee ein Delfin zu Gast. Immer wieder springt der Meeressäuger aus Meer hervor – ganz zur Freude vieler Touristen.

Viele wollen das Tier aber nicht nur aus weiter Ferne beobachten, sondern ihm so nah wie möglich kommen. Doch das ist oftmals keine gute Idee: Stand-up-Paddler beispielsweise begeben sich in eine große Gefahr, wenn sie sich dem Tier nähern.* 24hamburg.de/tiere erklärt die Hintergründe. *24hamburg.de/tiere ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare