Das geht dann doch zu weit

Nicht ordentlich geputzt? 52-Jähriger verprügelt Nachbarn

Cloppenburg - Auch Menschen in Norddeutschland nehmen die Kehrwoche ernst: In Cloppenburg hat ein Streit über das Putzen des Treppenhauses in einem Mehrfamilienhaus zu einem handfesten Streit geführt.

 Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, beschwerte sich ein 57-Jähriger bei seinem Vermieter darüber, dass sein Nachbar den Flur aus seiner Sicht nicht gut genug gereinigt habe. Der 52-Jährige ärgerte sich über das Petzen so sehr, dass er seinen Nachbarn in der Nacht zum Samstag abpasste und verprügelte. Das Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.