Von der Entbindungsstation  

Neugeborenes aus Klinik entführt

Stuttgart - Der Alptraum jeder Mutter: Aus einer Stuttgarter Klinik ist am Montag ein Neugeborenes entführt worden. Durch einen Hinweis konnte das Kind schnell zu seiner Mutter zurückgebracht werden.

Ein nur wenige Tage altes Baby ist aus der Entbindungsstation eines Krankenhauses in Stuttgart entführt worden. Die 26 Jahre alte Mutter wachte am Montag auf und der Säugling war verschwunden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten.

Eine psychisch auffällige 22-Jährige steht den Angaben zufolge unter Verdacht. Ein Mann gab einen Hinweis: Eine 22-jährige Verwandte hatte ihm erzählt, sie sei mit ihrem Baby überfordert. Weil die Frau aber nie schwanger war, rief er die Polizei. Nach wenigen Stunden war der Junge wohlbehalten wieder bei seiner Mutter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.