Missbrauch: Ermittlungen gegen Betreuer

Celle - Die Staatsanwaltschaft Celle ermittelt gegen einen Jugendbetreuer der evangelischen Kirche, der zwei Mädchen sexuell missbraucht haben soll.

Gegen den 28-Jährigen lägen zwei Anzeigen vor, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit und bestätigte damit einen Bericht der “Celleschen Zeitung“.

Der Mann soll mit zwei Mädchen aus einer Jugendgruppe Sex gehabt haben, eines davon war zu der Zeit 13 Jahre alt. Als ein Mädchen den Kontakt abbrechen wollte, habe er es bedrängt und ihm nachgestellt. Daraufhin kam es zu den Anzeigen. Die Kirchengemeinde Oldau/Ovelgönne löste den Arbeitsvertrag mit dem Mann auf.

dpa

Rubriklistenbild: © Haag

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion