Silberpfeil in schwarz

Legendärer Mercedes Formel-1-Rennwagen wird zum fahrenden Statement gegen Rassismus

Die Daimler AG macht ein Statement gegen Rassismus - der Formel-1-Rennwagen Silberpfeil ist jetzt schwarz.
+
Die Daimler AG macht ein Statement gegen Rassismus - der Formel-1-Rennwagen Silberpfeil wird schwarz.

Der legendäre Formel-1-Rennwagen von Mercedes wird zum Zeichen gegen Rassismus. Der Silberpfeil wird in dieser Saison schwarz an den Start gehen.

Stuttgart/Brackley - Durch die #BlackLivesMatter-Bewegung fällt auch mehr Aufmerksamkeit auf Rassismus im Rennsport. Erst vor wenige Tagen fand ein schwarzer Nascar-Fahrer einen Galgenstrick in seiner Garage - die Öffentlichkeit nahm großen Anteil.

Wie BW24* berichtet, setzt der Formel-1-Rennstall Mercedes-AMG Petronas jetzt mit dem legendären Silberpfeil ein deutliches Zeichen gegen Rassismus.

Es handelt sich um die Rennsparte der Daimler-Tochter Mercedes-Benz. (BW24*berichtete)*BW24 ist Teil des Ippen-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare