Mädchen (12) nach Freibadbesuch vermisst

Paderborn - Mit einer Hundertschaft hat die Polizei in Paderborn am Montag nach einer seit Sonntag vermissten Zwölfjährigen gesucht.

Das Mädchen war nach einem Besuch im Freibad nicht heimgekehrt. Angehörige fanden das verschlossene Fahrrad der Zwölfjährigen am Abend vor dem Schwimmbad, wie die Polizei mitteilte. Die Eltern meldeten ihr Kind gegen Mitternacht als vermisst.

Noch in der Nacht wurde daraufhin mit einem Polizeihubschrauber, Wärmebildkameras sowie Spürhunden nach dem Kind gesucht. Zurzeit gebe es keinen Hinweis auf den Verbleib der Zwölfjährigen, sagte ein Polizeisprecher. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass dem Kind etwas passiert sei.

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare