Auch Katastrophenschützer vor Ort

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

+
Der Baumarkt brannte ab.

In Limburg ist in der Nacht auf Donnerstag eine Baumarkt abgebrannt. 200 Retter waren im Einsatz - doch sie konnten einen enormen Schaden nicht mehr verhindern.

Limburg - Nach stundenlangem Kampf gegen die Flammen haben rund 200 Feuerwehrleute und Katastrophenschützer den Brand eines Baumarkts im hessischen Limburg unter Kontrolle gebracht. Am Gebäude ist ein Schaden von mindestens mehreren Hunderttauend Euro entstanden, wie ein Polizeisprecher sagte. Verletzte oder Vermisste gab es zunächst keine. 

Zwischenzeitlich kämpften etwa 200 Feuerwehrleute und Katastrophenschützer des Technischen Hilfswerks gegen die Flammen. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.