Identität noch unklar

Leichenfund: Umstände deuten auf Bankiersfrau hin

+
Die Umstände des Frauenleichen-Fundes deuten immer mehr auf die Bankiersfrau hin Maria Bögerl hin.

Heidenheim - Der Fund einer Frauenleiche in der Nähe von Heidenheim deutet immer mehr auf ein tragisches Ende des Entführungsfalls Maria Bögerl hin.

Leiche in der Nähe der Geldablagestelle

Die Leiche befand sich laut Polizei etwa 1.000 Meter von der Stelle an der Autobahn 7 entfernt, wo der Ehemann der Entführten Bankiersfrau Maria Bögerl am 12. Mai auf Anweisung des Täters das Lösegeld abgelegt und mit einer Deutschland-Flagge markiert hatte.

Frühestens am Nachmittag könnte sich die Vermutung bestätigen. Möglicherweise wird das Obduktionsergebnis bei einer Pressekonferenz vorgestellt, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen.

Lesen Sie auch:

Fall Bögerl: Wurde Frauenleiche bei Suchaktion übersehen?

Tote Frau gefunden - Ist es Maria Bögerl?

Chronik der Entführungen in Deutschland

Bilder von der Suche nach Maria Bögerl

Bankiers-Gattin entführt: Bilder von der Suche nach Maria B.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare